hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Blau und Rot in einem Boot
Teil des begonnenen Verschmelzungsprozesses der beiden Kooperationen Ringfoto und Europafoto war die gemeinsame Fotomesse in Nürnberg. hitec war vor Ort und hat mit den Verwaltungsräten Rainer Schorcht (Ringfoto) und Andreas Manthey (Europafoto) über die gemeinsame Zukunft gesprochen. Das große Interview ab Seite 14. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Magenta macht's möglich
Unter dem Motto "Einfach eins für alles" wurde "EntertainTV" am 24. Oktober zu "MagentaTV". Neu ist nicht nur der Name des TV-Angebots der Deutschen Telekom: Nutzer können sich auch über eine einfachere Bedienung und eine noch größere Inhaltsvielfalt freuen. Mehr auf Seite 17. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Auf die Dosis kommt es an
Dank des neuen Miele-Systems "AutoDos", das im neuen "G 7000" auf der IFA Premiere feierte, muüssen sich Kunden keine Gedanken mehr über die richtige Dosierung von Reinigungsmittel machen. Die im Markt einzigartige Systemlösung dosiert den Reiniger automatisch und verwendet ein eigens hierfür entwickeltes Pulvergranulat. Mehr dazu auf Seite 29. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec Sat, Kabel & Co.
Ab Seite 35 im neuen hitec Magazin!

05.03.2015
BSH: Trend zum vernetzten Haushalt

Das Smartphone ist die Eintrittskarte in eine neue Evolutionsstufe der Digitalisierung – das Internet der Dinge und Dienste. Durch die Verbindung von Hausgeräten mit dem Internet lässt sich der Alltag, beziehungsweise die Hausarbeit, deutlich erleichtern und effizienter gestalten. Der „Consumer Data Trust Report“, den die BSH kürzlich veröffentlicht hat, belegt laut dem Unternehmen, dass der Markt für smarte Haushaltslösungen bereit ist. Die Studie zeigt nicht nur den Trend in Richtung Smart Home auf, sondern auch, wie wichtig es für die Hersteller von Hausgeräten ist, Konsumenten in die Entwicklung digitaler Lösungen einzubinden. „Die technischen Möglichkeiten sind beinahe unendlich“, sagt BSH-Chef Dr. Karsten Ottenberg (Bild). „Daher ist es erfolgsentscheidend, exakt die digitalen Lösungen zu entwickeln, welche die Konsumenten in ihren jeweiligen Lebensgewohnheiten erwarten und wünschen. Individualisierung, Passgenauigkeit und die Vereinfachung des Alltags sind in diesem Zusammenhang wichtige Themen, die im digitalen Bereich immer auch mit Datensicherheit einhergehen müssen.“

www.bsh-group.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion