hitec handel - Aktuelle Ausgabe
La Dolce IFA
Auch 2018 wurde die heiße IFA-Messephase mit einer Presseveranstaltung auf internationalem Parket eingeläutet. Top-Themen der Global Press Conference (GPC) in Rom: Intelligente und vernetzte Geräte, Künstliche Intelligenz und Fernseher mit einer immer besseren Bildschirmqualität. Mehr dazu ab Seite 10. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Messe neu gedacht
Wenn man das CEBIT-Team fragt, was man an einer Messe "neu" machen kann, lautet die Antwort: Alles! Konzept, Termin, Aufbau - alles neu. Und dennoch bleibt die Veranstaltung eine Business-Plattform. Die hitec-Redaktion sprach auf Seite 14 mit CEBIT-Vorstand Oliver Frese darüber, was den Handel in Hannover erwartet. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Machen Wasserfilter krank?
Am 13. März hat die NDR-Verbrauchersendung „Markt“ Wasserfilter getestet. Das Ergebnis: keine Geschmacksverbesserung und Belastung des gefilterten Trinkwassers durch Keime. Ein Resultat, das Fragen aufwirft. hitec erkundigte sich bei den Herstellern. Mehr dazu ab Seite 16. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

05.03.2015
BSH: Trend zum vernetzten Haushalt

Das Smartphone ist die Eintrittskarte in eine neue Evolutionsstufe der Digitalisierung – das Internet der Dinge und Dienste. Durch die Verbindung von Hausgeräten mit dem Internet lässt sich der Alltag, beziehungsweise die Hausarbeit, deutlich erleichtern und effizienter gestalten. Der „Consumer Data Trust Report“, den die BSH kürzlich veröffentlicht hat, belegt laut dem Unternehmen, dass der Markt für smarte Haushaltslösungen bereit ist. Die Studie zeigt nicht nur den Trend in Richtung Smart Home auf, sondern auch, wie wichtig es für die Hersteller von Hausgeräten ist, Konsumenten in die Entwicklung digitaler Lösungen einzubinden. „Die technischen Möglichkeiten sind beinahe unendlich“, sagt BSH-Chef Dr. Karsten Ottenberg (Bild). „Daher ist es erfolgsentscheidend, exakt die digitalen Lösungen zu entwickeln, welche die Konsumenten in ihren jeweiligen Lebensgewohnheiten erwarten und wünschen. Individualisierung, Passgenauigkeit und die Vereinfachung des Alltags sind in diesem Zusammenhang wichtige Themen, die im digitalen Bereich immer auch mit Datensicherheit einhergehen müssen.“

www.bsh-group.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion