Euronics

Trendmonitor zeigt verändertes Einkaufsverhalten

26.06.2019, Laut dem Euronics Trendmonitor wünschen sich 18 % der Befragten von einem Fachgeschäft einfache Komplettlösungen, das heißt alles aus einer Hand, von Beratung über Verkauf, Installation und weiterführenden Services. 16 % der Befragten wären bereits heute bereit, für Beratung in ihrem Zuhause eine zusätzliche Gebühr zu bezahlen. Auch Garantieverlängerungen sind für viele Verbraucher ein attraktives Angebot. Besonders gilt dies für Großgeräte wie Waschmaschinen (47 %). Neben diesem klassischen Service werden zudem neue Angebote immer begehrter bei Endkunden. 51 % freuen sich über Infos zu Updatemöglichkeiten ihrer gekauften Produkte. Und auch Tipps zur effizienten Nutzung und richtigen Bedienung der Elektrogeräte stehen mit 57 % hoch im Kurs. 38 % finden Informationen über regelmäßige Check-up-Termine ihrer Geräte interessant. „Neue Services bieten eine hervorragende Möglichkeit für unsere Händler, nah am Kunden zu sein und einen zusätzlichen Mehrwert zu generieren. Jetzt geht es darum, die Kundendaten so datenschutzkonform zu pflegen, dass wir diese geforderten Services auch durchgängig anbieten können", sagte Benedict Kober (Bild), Sprecher des Vorstandes der Euronics Deutschland eG im Rahmen der Summer Convention der Verbundgruppe auf Mallorca.

Quelle: www.euronics.de
Auch interessant:
Schlagwörter

Euronics

Teilen