hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Küchengeräte der Zukunft
Die Candy Group nutzte im Januar die LivingKitchen in Köln, um für ihre Traditionsmarken Candy und Hoover die neusten Produktinnovationen vorzustellen. Fixpunkt der Präsentation war das Küchensegment, für das beide Marken ab sofort neue Backofen-Serien anbieten. Mehr auf Seite 23. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Verbands-Duo im Interview
Vollen Einsatz und klaren Nutzen will der Handelsverband Technik (BVT) auch unter der neuen Führung bieten. Seit dem 1. Dezember 2018 sind Frank Schipper als Vorstandsvorsitzender und Steffen Kahnt als Geschäftsführer im Amt. Die hitec-Redaktion spricht ab Seite 12 mit der neuen Verbandsführung über den Stand der Dinge beim BVT und die Ziele der neuen Führung. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Viva Las Vegas
Vom 8. bis 11. Januar war Las Vegas wieder von der CES eingenommen. Trotz Konzeptstudien zum autonomen Fahren oder futuristischen Transport-Drohnen gehörten die Schlagzeilen diesmal „klassischen“ CE-Produkten. Der Messereport ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

11.02.2019
Lightcycle: Ressourcenschonendes Lampen-Recycling

Der TV Moderator Stefan Gödde engagiert sich für ressourcenschonendes Lampen-Recycling und das Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller Lightcycle. Beim Austausch ausgedienter Lampen und Leuchten ist der Letztbesitzer, wie z. B. der beauftragte E-Handwerker oder Hausmeisterdienst, entsorgungspflichtig. Die fachgerechte Lampen- und Leuchtenentsorgung ist zudem ein wichtiger Beitrag für die Umwelt. Jeder kann somit Ressourcen schonen. „Mir ist es wichtig, vor allem junge Menschen, wie Auszubildende im Elektrohandwerk, auch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Dazu gehört auch das Recycling von alten Lampen", so Gödde über seine Motivation, die Initiative zu unterstützen. Als von den Herstellern beauftragter Dritter ist Lightcycle berechtigt, Altlampen und -Leuchten zurückzunehmen und übernimmt den kompletten Entsorgungsvorgang von Altleuchten und Altlampen ab Anfallstelle. Hierfür stehen geeignete Rücknahmestellen für private wie gewerbliche Nutzer zur Verfügung, die mit der Eingabe des Ortes oder der Postleitzahl unter www.sammelstellensuche.de zu finden sind.

www.lightcycle.de/profis   Zurück zur Übersicht   Druckversion