hitec handel - Aktuelle Ausgabe
BVT/ZVEI-Branchendialog
In diesem Jahr traf sich die Branche bereits zum 11. Mal in trauter Zweisamkeit von Handel und Industrie. Die Knallermeldung „am Rande“: Beim Kölner BVT steht ein Führungswechsel in Vorstand und Geschäftsführung an – Willi und Willy danken ab! Mehr dazu ab Seite 8. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Imaging-Markt im Fokus
Smartphones haben die Art und Weise zu fotografieren verändert. Der Schnappschuss als Erinnerung oder zum Posten auf Instagram bestimmt den Markt. Langsam aber wächst wieder der Wunsch nach besseren Fotos und treibt den Markt. Mehr ab Seite 30. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Spezial: SAT, KABEL & CO.
Das Heft im Heft mit Themen rund um die Angacom, neuen Produkten und allen wichtigen Neuigkeiten aus der SAT-Branche ab Seite 33.

09.01.2018
Miele: Nummer eins beim "Kundenmonitor Deutschland"

Bei der Vergleichsstudie „Kundenmonitor Deutschland“, die auf den Erfahrungen und Bewertungen von mehr als 28.000 Verbrauchern beruht, belegt der Kundendienst von Miele wieder Platz eins in der Branche. Der Hersteller sieht sich damit über einen Zeitraum von 25 Jahren ungeschlagen. Von den Befragten, die in den zwölf Monaten zuvor einen Miele-Kundendienst beauftragt hatten, zeigten sich mehr als zwei Drittel „vollkommen zufrieden“ oder „sehr zufrieden“. Auf einer Skala zwischen 1 (= vollkommen zufrieden) und 5 (= unzufrieden) entspricht dies einem Mittelwert von 1,85 Punkten. Zum Vergleich: Die Branche insgesamt landete bei durchschnittlich 2,10 Punkten. Gemessen am Wettbewerb, konnte Miele vor allem in den Kategorien Beratungskompetenz, Termintreue und Freundlichkeit punkten. (Im Bild von links: Dr. Frank Dornach, Vorstandschef der ServiceBarometer AG; Frank Jüttner, Leiter Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland; Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter Miele; Guido Geller, Leiter Miele Kundendienst Deutschland; Dr. Axel Kniehl, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Miele; Matthias Metje, Vorstand ServiceBarometer)

www.miele.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion