Sharp Home Appliances

Besucherrekord auf der IFA

17.09.2019, Noch nie verzeichnete Sharp Home Appliances so viele Besucher auf der IFA wie in diesem Jahr. Das Fazit könnte also kaum positiver ausfallen: „50% mehr Besucher und Kunden konnten wir auf der diesjährigen IFA begrüßen. Ein Zuwachs, der uns überwältigt und sehr optimistisch in die Zukunft blicken lässt", freuen sich die Sales & Marketing Directors Marek Dietze und Jan Hellmig nach sechs erfolgreichen Messetagen. Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan ergänzt: „Spätestens auf der IFA haben wir bewiesen, dass unsere Marke Sharp im Hausgerätebereich als Vollsortimenter angekommen ist. Mit einem Umsatzwachstum von 100% zum Vorjahr ist Sharp, die sich am schnellsten entwickelnde Hausgeräte-Marke auf dem deutschsprachigen Markt." Auf der IFA 2019 standen die Vorteile der Invertertechnologie im Fokus. Insbesondere mit der Kühlgerätekompetenz konnte Sharp Home Appliances punkten, aber auch die neuen Waschmaschinen- und Trocknermodelle überzeugten den Handel. „Unser Plan, den Fokus für das letzte Quartal 2019 und das erste in 2020 auf Inverter-Geräte zu setzen ist voll aufgegangen. Alle Produkte aus den Bereichen Waschen und Geschirrspülen wurden außerordentlich positiv vom Handel aufgenommen", betont Marek Dietze.

Quelle: www.sharphomeappliances.com
Auch interessant:
Schlagwörter

Sharp Home Appliances

Teilen