hitec handel - Aktuelle Ausgabe
La Dolce IFA
Auch 2018 wurde die heiße IFA-Messephase mit einer Presseveranstaltung auf internationalem Parket eingeläutet. Top-Themen der Global Press Conference (GPC) in Rom: Intelligente und vernetzte Geräte, Künstliche Intelligenz und Fernseher mit einer immer besseren Bildschirmqualität. Mehr dazu ab Seite 10. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Messe neu gedacht
Wenn man das CEBIT-Team fragt, was man an einer Messe "neu" machen kann, lautet die Antwort: Alles! Konzept, Termin, Aufbau - alles neu. Und dennoch bleibt die Veranstaltung eine Business-Plattform. Die hitec-Redaktion sprach auf Seite 14 mit CEBIT-Vorstand Oliver Frese darüber, was den Handel in Hannover erwartet. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Machen Wasserfilter krank?
Am 13. März hat die NDR-Verbrauchersendung „Markt“ Wasserfilter getestet. Das Ergebnis: keine Geschmacksverbesserung und Belastung des gefilterten Trinkwassers durch Keime. Ein Resultat, das Fragen aufwirft. hitec erkundigte sich bei den Herstellern. Mehr dazu ab Seite 16. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

20.04.2017
Loewe: Fernseher-Modell "bild 9" als Objekt und Skulptur

Mit „deutschem Tiefgang und britischer Leichtigkeit“ kombinierte laut Loewe Produktdesigner Bodo Sperlein beim bild 9 Raffinesse mit Minimalismus, Handarbeit mit Hightech und Opulenz mit Understatement. „Bodo Sperleins Entwurf mit seiner persönlichen Handschrift, die den neuen Zeitgeist von Loewe eindrucksvoll verkörpert, verbindet schlüssiges Design mit technischer Raffinesse und zeigt, dass Home Entertainment ästhetischer Bestandteil des Interior Designs werden kann“, erklärt Loewe CEO Mark Hüsges. „Das extrem flache Display in dem neueste OLED-Technologie steckt, in Verbindung mit dem reduzierten, aufwändig handgeschmiedeten Stahlrahmen – für mich ist das die Essenz eines Fernsehers.“ Alternativ zu Amber Gold gibt es bild 9 auch in Graphitgrau. Beide Farbvarianten harmonieren mit dem ultraflachen Display, das mit 7 mm dünner als die meisten Smartphones ist und beinahe zu schweben scheint. Damit die reduzierten Formen klar zur Geltung kommen, verdeckt ein hochwertiger Stoffbezug die rückseitig angebrachten Anschlüsse und Kabel. „Der warme Goldton kontrastiert harmonisch mit dem futuristischen, schwarzen Flatscreen. Mich inspirierte die Faszination, die Gold schon bei Alchimisten ausübte. Gold steht für Sonne, Licht, Weisheit, Perfektion und Beständigkeit“, erklärt Bodo Sperlein.

www.loewe.tv   Zurück zur Übersicht   Druckversion