hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Auf der Überholspur
OLED-TVs erobern 2017 weiter Marktanteile. Wurden im vergangenen Jahr in Deutschland bereits rund 50.000 Geräte verkauft, rechnen Experten in diesem Jahr mit der dreifachen Stückzahl. Ganz vorne mit dabei sind die Modelle von LG. Warum? Erfahren Sie ab Seite 22. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Trendbarometer der Branche
Impressionen, Personen und Produkt-Highlights. hitec beleuchtet im großen Sonderteil ab Seite 12 die IFA. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

14.02.2017
ARD: Senderübergreifender Aktionstag am 15. Februar

Das neue terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 HD startet am 29. März 2017 in vielen Ballungszentren Deutschlands. Zeitgleich endet hier die Übertragung des bisherigen DVB-T-Standards - den Zuschauerinnen und Zuschauern, die nicht rechtzeitig umstellen, droht dann Schwarzbild. Um die frühzeitige Information der DVB-T-Nutzer sicherzustellen, intensiviert die ARD ihre Kommunikation bis zum Umstellungsdatum am 29. März und beteiligt sich mit ihren Programmen am senderübergreifenden Aktionstag der Initiative DVB-T2 HD. "Wer neben linearem Programm auch auf Mediatheken zugreifen will, sollte immer auf den HbbTV-Standard achten. Bei Set-Top-Boxen muss der zum Fernseher passende Anschluss unterstützt werden, z.B. SCART bei Röhrenfernseher oder HDMI bei modernen Flachbildschirmen" so der Vorsitzende der ARD-Produktions- und Technikkommission und Betriebsdirektor des MDR, Dr. Ulrich Liebenow. Zuschauerinnen und Zuschauer, die ihr Programm über DVB-T erhalten, werden gezielt durch Einblendungen im Ersten und in den Dritten Programmen auf den bevorstehenden DVB-T2 HD-Regelbetrieb hingewiesen.

www.ard-digital.de/empfangs-check   Zurück zur Übersicht   Druckversion