game

Games-Markt wächst auf fast 10 Milliarden

10.04.2024, Der deutsche Games-Markt konnte 2023 laut dem game-Verband auf Basis der Zahlen von Consumer Panel Services GfK und data.ai insgesamt abermals deutlich wachsen: Der Umsatz mit Games, Games-Hardware und Gaming-Online-Services stieg demnach um 6 % auf rund 9,97 Mrd. Euro. Das ist ein deutlicher Anstieg, nachdem die Umsätze im Jahr davor lediglich um 1 % zugelegt hatten. Die Umsätze mit Games-Hardware haben sich im vergangenen Jahr sehr unterschiedlich entwickelt. Spielekonsolen gehörten zu den wichtigsten Wachstumstreibern: Insgesamt stieg ihr Umsatz um 44 % und durchbrach dabei mit 1,1 Mrd. Euro sogar die Schwelle von einer Milliarde Euro. Ähnlich stark, wenn auch auf einem leicht geringeren Niveau, wurde auch Zubehör für Spielekonsolen nachgefragt. Deren Umsatz stieg um 32 % auf 374 Mio Euro. Ganz anders sieht die Entwicklung bei Spiele-PCs aus: Hier gab es einen deutlichen Rückgang. Um insgesamt 17 % ging der Umsatz mit speziell fürs Spielen vermarkteten PCs und Laptops auf 547 Mio. Euro zurück. Nur wenig besser sieht die Entwicklung beim Zubehör für Spiele-PCs aus, wozu spezielle Eingabegeräte ebenso gehören wie Grafikkarten und Co.: Hier gab es ein Umsatzminus von 7 % auf knapp 1,3 Mrd. Euro.

Quelle: www.game.de
Schlagwörter

game

Teilen