TP Vision

Kooperation mit Bowers & Wilkins läuft weiter

21.07.2020, TP Vision, Lizenznehmer der Premium-Marke Philips TV & Sound, und der britische Lautsprecher-Spezialist Bowers & Wilkins kündigen die Verlängerung ihrer Partnerschaft an. Um das bestmögliche TV-Bild- und Klangerlebnis zu gewährleisten, werden die neuen Premium-Ambilight-TVs von Philips auch weiterhin die bekannten Technologien und das technische Know-how beider Unternehmen kombinieren. „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit der Vorstellung der ersten Produkte aus der Zusammenarbeit mit Bowers & Wilkins den Premium-TV-Markt verändert haben", sagt Kostas Vouzas, CEO, TP Vision Europe. „Wir waren in der Lage, bei jeder Neuvorstellung von TV-Modellen neue Leistungsstandards zu setzen. Dies ist eine bahnbrechende Partnerschaft, zweier in ihrem Bereich absolut führender Unternehmen, und ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Kunden weiterhin mit hervorragenden Produkten begeistern werden. Ich freue mich sehr, dass unsere Zusammenarbeit auch in Zukunft fortgesetzt wird", kommentiert Kostas Vouzas. Die wichtigsten technischen Einrichtungen für beide Marken werden in Europa angesiedelt. Philips TV unterhält ein Innovationszentrum in Gent, Belgien, während sich das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bowers & Wilkins in Southwater, Großbritannien, befindet.

Quelle: www.tpvision.com
Auch interessant:
Schlagwörter

TP Vision, Philips, Bowers & Wilkins

Teilen