Samsung

Präsentation neuer Bespoke AI Hausgeräte

12.04.2024, Unter dem Motto „Do less. Live more" stellte Samsung in Paris, Seoul und New York City neue Bespoke AI Hausgeräte vor, die Unterstützung und Entlastung im Alltag bringen sollen. Jong-Hee (JH) Han, Vice Chairman, CEO und Head of Device eXperience (DX) Division bei Samsung Electronics, eröffnete die Veranstaltungsreihe in Seoul und erläuterte, wie Hausgeräte von Samsung mit dem Einsatz von AI mehr Aufgaben als Kühlen, Waschen und Kochen erfüllen können. Dank der neu integrierten Bildschirme beispielsweise im Kühlschrank können die Bespoke AI Geräte gleichzeitig zur Plattform für Unterhaltung und zu einer leicht zugänglichen Steuerzentrale für andere vernetzte Geräte über SmartThings werden. „Seit der Einführung der ersten Bespoke Geräte im Jahr 2019 hat Samsung gezeigt, wie Hausgeräte stärker auf persönliche Präferenzen zugeschnitten werden können und sich damit in den individuellen Lebensstil eines jeden Nutzers und einer jeden Nutzerin einfügen", sagte JH Han. „Heute heben wir das Bespoke Erlebnis auf die nächste Stufe: Mit einfacher Vernetzung und einer Vielzahl neuer AI-Funktionen erwecken wir unsere AI-Vision zum Leben." Mit integriertem Wi-Fi, internen Kameras, AI-Chips und SmartThings verfügen die neuesten Bespoke AI Geräte von Samsung über erweiterte Funktionen und Konnektivität und können damit eine Grundlage für das intelligente Zuhause von morgen bilden. Außerdem bietet Samsung mit AI Home, einem smarten 7-Zoll-LCD-Display, das ab September in viele neue Produkte integriert wird, einen intuitiven Zugang und die Kontrolle über das gesamte vernetzte Ökosystem.

Quelle: www.samsung.de
Schlagwörter

Samsung

Teilen