ProBusiness

Initiative mit 15 Marken auf der IFA

17.07.2019, Laut der mittelständische Markeninitiative für Elektrohausgeräte ProBusiness weist kaum ein zweites Segment auf der IFA in Berlin so zuverlässig stabile Wachstumsraten auf und überrascht dabei Jahr für Jahr mit Top-Neuheiten, wie die kleinen Haushaltshelfer. „Elektrokleingeräte sind sexy – der Hecht im Karpfenteich unter dem Funkturm", verspricht ProBusiness-Vorsitzender Berthold Niehoff (im Bild mit Miss IFA). In diesem Jahr sind 15 Marken von ProBusiness auf der IFA vom 6. bis 11. September präsent. Schon zum 12. Mal zeigt die Initiative im Messe-Geschehen der IFA Flagge. „Die IFA wirkt für die Branche wie ein Business-Beschleuniger und Umsatz-Treiber. Sie ist ein riesiger Point-of-Emotion, eine Messe, die alle Sinne anspricht und berührt", so Niehoff. Die Anzahl der Neuheiten, die Anfang September präsentiert werden, wird einmal mehr in die Tausende gehen. Alleine die Marken von ProBusiness haben erneut weit über 100 Geräteneuheiten im Messe-Gepäck, so Niehoff: „Wir besetzen alle relevanten Trendthemen und Schnelldreher im Handel." Zu den ProBusiness-Marken gehören Beurer, Caso, Cloer, Fakir, Graef, Jura, Kärcher, Laura Star, Nivona, Remington/Russel Hobbs, Rommelsbacher, Sage, Severin, Steba und Thomas.

Quelle: www.probusiness-aktuell.de
Auch interessant:
Schlagwörter

ProBusiness, Beurer, Caso, Cloer, Fakir, Graef, Jura, Kärcher, Laura Star, Nivona, Remington, Russel Hobbs, Rommelsbacher, Sage, Severin, Steba, Thomas

Teilen