Messe Frankfurt

B2B-Marktplatz Nextrade im Live-Betrieb

14.11.2019, Die digitale Order- und Datenplattform Nextrade ist jetzt für Händler mit über 60 Lieferanten und 120.000 Artikeln komplett im Live-Betrieb. Binnen weniger Wochen nach dem Launch hat sich das Produktsortiment bereits verdoppelt. Mit Nextrade hat die Messe Frankfurt gemeinsam mit nmedia und der EK/servicegroup den ersten digitalen B2B-Marktplatz gelauncht, der die gesamte Home- und Living-Branche abdeckt. „Eigentlich war der Go-live und die Freischaltung der Händler erst Anfang 2020 geplant und 2019 noch als Testphase angedacht. Die Resonanz war allerdings so groß, dass wir uns bereits jetzt zu einem kompletten Go-live entschieden haben", so Philipp Ferger (im Bild rechts), Bereichsleiter Tendence und Nordstil sowie Geschäftsführer von nmedia. Einer der wesentlichen Vorteile ist – bei geplanten PoS-Aktivitäten oder Katalogen – der Zugriff auf sämtliche Produktbilder und Marketingmaterialien all ihrer Lieferanten. Der Fokus von Nextrade liegt nicht nur auf Order. Für Lieferanten und Händler bildet die Plattform ein einheitliches, digitales Daten- und Ordermanagement über nur ein System. Den Startschuss für den europäischen Rollout bildet die kommende Ambiente. „Wir liegen damit sehr gut im Zeitplan, um die gesamte Branche abzudecken", so Nicolaus Gedat (im Bild links), Geschäftsführer von nmedia.

Quelle: www.messefrankfurt.com
Auch interessant:
Schlagwörter

Messe Frankfurt, nmedia

Teilen