Messe Frankfurt

20 Jahre Light + Building

20.11.2019, Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating." feiert die Light + Building nicht nur ihr Jubiläum im zwanzigsten Jahr, sondern eine globale Branche im steten Aufwind. Denn vernetzte Licht- und Gebäudetechnik ist der Katalysator des einundzwanzigsten Jahrhunderts. „Sie hat das Potenzial Effizienz, Sicherheit, Komfort und Gesundheit für einen Großteil der Weltbevölkerung sicherzustellen. Davon profitieren insbesondere rasant wachsende urbane Räume.", so Wolfgang Marzin (Bild), Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. Die Light + Building stellt daher die Vernetzung intelligenter Gebäudesysteme untereinander genauso in das Scheinwerferlicht wie den Einfluss zukunftsweisenden Lichtdesigns. Konkrete Antworten auf weltweite Bedarfe wachsender Märkte geben vom 8. bis 13. März 2020 auch die Top-Themen der Weltleitmesse. Als Leitthema zieht sich die „Dynamische Digitalisierung" wie ein roter Faden durch alle Top-Themen. Diese referenzieren in den Kategorien „Connecting", „Pioneering" und „Fascinating" auf den Claim der nun zwanzigjährigen Light + Building.

Quelle: www.light-building.com
Auch interessant:
Schlagwörter

Light + Building, Messe Frankfurt

Teilen