Messe Berlin

belektro 2020 setzt auf Elektromobilität

31.10.2019, Die belektro 2020 setzt auf Elektromobilität. Das verkündet Projektleiterin Annick Horter (Bild) im Vorfeld der Fachmesse Mobility Electronic Suppliers Expo (MES), die vom 5. bis zum 7. November 2019 erstmalig auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Im Rahmen der Fachmesse für Elektrozulieferer präsentiert die belektro gemeinsam mit der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO und den E-Handwerken Berlin/Brandenburg das Anwenderforum Elektromobilität & Ladeinfrastruktur „Berlin ist gut aufgestellt". „Elektromobilität wird gerade für die kleinen und mittelständischen Handwerksbetriebe, aber auch für Planer und Großhandel in den nächsten Jahren eine zentrale Rolle spielen", erklärt Annick Horter. „Das Handwerk sollte hier frühzeitig Kompetenzen aufbauen, um beim Aufbau der Ladeinfrastruktur eine entscheidende Rolle zu spielen und ein neues Marktfeld zu erschließen. An diesem Punkt möchten wir als Plattform der Branche unterstützen." Geplant ist ein dreitägiges Forum zur Elektromobilität mit Vorträgen, Seminaren und Diskussionsformaten.

Quelle: www.belektro.de
Schlagwörter

Messe Berlin, belektro

Teilen