Sigma

Marathon-Team in Frankfurt

02.11.2010, 13.000 Athleten begaben sich am Sonntag auf den zweitschnellsten Marathonkurs Deutschlands. Unter ihnen acht Läufer in Shirts mit dem markanten roten Schriftzug Sigma. Das Marathon-Team des hessischen Unternehmens bestand durchweg aus Newcomern. Herrschte zunächst nervöse Anspannung, beflügelte nach dem Start der Teamspirit. Geschäftsführer Marco Hahn freut sich als Initiator des offiziellen Company-Marathon-Projektes über den Erfolg seiner Finisher, die in der Mainmetropole die gewaltige Distanz bewältigt haben. Der erste Zieleinlauf erfolgte nach knapp vier Stunden. Wer mit müden und schmerzenden Gliedmaßen zur Arbeit kam, durfte sich über entspannende Massagen freuen. Die Sigma-eigene Küche unterstützte die Läufer mit gesunder und vitaminreicher Kost. „Alle Mitarbeiter  haben begriffen, wie stark es motiviert, sich gegenseitig zu unterstützen, anzuspornen und gemeinschaftlich ein Ziel zu erreichen“, erläutert Marco Hahn. „Diese Erfahrungswerte werden auch im beruflichen Alltag helfen, große Pläne erfolgreich umzusetzen.“

Quelle: www.sigma-foto.de
Schlagwörter

Teilen