KüchenTreff

Neustrukturierung im Außendienst

20.04.2022, Die Verbundgruppe KüchenTreff stellt die Weichen für die Zukunft: Durch die Kooperation mit Der Küchenring und Alliance wurden gemeinsam Synergien und verbesserte Einkaufsbedingungen geschaffen. Nachdem bereits im vergangenen Jahr eine mittlere Managementebene eingeführt wurde, hat man in der Verbandszentrale in Wildeshausen nun auch das Führungsteam im Außendienst neu aufgestellt. KüchenTreff löst sich von einer rein regionalen Gliederung des Außendienstes und ergänzt diese durch drei zentrale Kompetenzbereiche. Bereits seit Sommer letzten Jahres hat Marko Klokow die Vertriebsleitung inne. In dieser Funktion bildet er die Schnittstelle zwischen dem Außendienst, den KüchenTreff-Mitgliedern bundesweit und der KüchenTreff-Geschäftsführung. Innerhalb des Teams von Marko Klokow übernimmt Ralf Henning zusätzlich zur Region Ost die Betreuung von Bayern. Hartmut Greszik betreut ab April Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und das Saarland. Greszik übernimmt als vereidigter Sachverständiger für industriell gefertigte Möbel zusätzlich bundesweit die Streitschlichtung bei Differenzen. Daniel Bezikofer wird innerhalb der neuen Struktur einen neu geschaffenen Kompetenzbereich betreuen: Der Leiter der KüchenTreff Objekt GmbH wird bundesweit verstärkt als Experte für den Bereich Fertighäuser eingesetzt. Darüber hinaus soll er die Gewinnung neuer Mitglieder vorantreiben. (Im Bild v.l.n.r. Ralf Henning, Daniel Bezikofer, Hartmut Greszik und Marko Klokow)

Quelle: www.kuechentreff.de
Auch interessant:
Schlagwörter

KüchenTreff

Teilen