IFA

SHIFT Automotive zeigt Zukunft der Mobilität

29.08.2019, Auf der Mobility-Convention SHIFT Automotive zur IFA 2019 kommen am 10. und 11. September Start-ups, Technologieriesen, Automobilhersteller und Stadtplaner zusammen, um zu diskutieren, wie neueste Technologien und zukunftsweisende Mobilitätskonzepte unsere Lebens-, Arbeits- und Fahrweise verändern werden. Sarah-Jayne Williams, Leiterin Smart Mobility bei Ford Europa, stellt in ihrem Vortrag „Reimagining Urban Transport: Smart Vehicles in a Smart World" die neusten Forschungsergebnisse von Ford vor. Jay Ward, Creative Director der Pixar Animation-Franchise „CARS", selbsternannter Auto-Nerd und Berater für Firmen wie Audi, BMW, Mini und Renault, wird einer der Hauptredner der diesjährigen SHIFT Automotive sein. „Coinnovation, also Innovatoren aus verschiedenen Branchen zusammenzuführen, sehen wir als essentielle Aufgabe der IFA. Es geht nicht um die Präsentation der neuesten Automobile oder allein um die aktuellste technologische Entwicklung – der Nutzen-Aspekt und die konkreten Auswirkungen für den Konsumenten stehen hier im Fokus. SHIFT Automotive geht in ihr zweites Jahr und zeigt, dass wir nicht nur Entwicklungen aufgreifen, sondern gezielt Trends setzen wollen", so Jens Heithecker (Bild), IFA Executive Director.

Quelle: www.ifa-berlin.de
Schlagwörter

IFA

Teilen