GfK

Starkes Wachstum bei Gaming-Hardware

27.08.2021, Für den Gaming-Markt in Deutschland war Covid-19 ein Wachstumsbooster. Aber auch in der ersten Hälfte des Jahres 2021 wächst der Markt stetig weiter. GfK-Daten zeigen einen Trend zu Premiumisierung – sowohl bei Produktleistung wie auch beim Preis. Nach einem starken Zuwachs von 34,5 Prozent im letzten Jahr setzt der Markt für Gaming-Equipment* auch 2021 Jahr seine positive Entwicklung fort und verzeichnete im ersten Quartal ein Wachstum von 20,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im zweiten Quartal 2021 verbuchte das Segment ein Plus von 8,3 Prozent. „Auch wenn der Markt in diesem Jahr etwas langsamer wächst, verliert das Gaming-Geschäft nicht an Schwung", erklärt Aleksandar Tomasevic, Experte für IT-Kategorien bei GfK. „Aufgrund des ohnehin schon sehr hohen Volumens bremst das Wachstum im Vergleich mit 2020 lediglich etwas. Der deutsche Gaming-Markt bietet aber gerade im Bereich Premium-Produkte großes Potenzial für Hersteller – das zeigt auch die anhaltende Begeisterung von Gamerinnen und Gamern für Veranstaltungen wie die gamescom."

Quelle: www.gfk.com
Schlagwörter

GfK

Teilen