Fujifilm

instax mini 40 im modischen Retro-Style

12.04.2021, Das neue Modell von Fujifilm soll verstärkt neue Zielgruppen ansprechen. Zum Start ins Frühjahr erscheint mit der instax mini 40 ein Einsteigermodell, das erstmals ab Ende April für unter hundert Euro (UVP) im Handel erhältlich sein soll. So stellt das Unternehmen mit der Einführung der instax mini 40 neben der regulären Kernzielgruppe verstärkt männliche Käufer und die Generation Z in den Fokus. „Die instax mini 40 besticht mit ihrem unaufdringlich-coolen Retro-Design und richtet sich vor allem an Trendsetter, Design-Liebhaber sowie Fashion- und Mode-affine Käufergruppen. Unser neues Unisex-Modell spricht all diejenigen an, die ihre Sofortbildkamera gerne auch als stylisches It-Piece sehen", so Stephan Althoff, Product Manager Imaging Products bei Fujifilm Deutschland. Die Rückkehr von Fujifilm nach Deutschland im Bereich Sofortbildfotografie im Jahr 2009 löste laut Unternehmen einen Trend aus und das Unternehmen entwickelte sich mit dem gesamten instax-Segment zum weltweiten Marktführer.

Quelle: www.fujifilm-instax.de
Schlagwörter

Fujifilm

Teilen