ElectronicPartner

Zahlreiche Auszubildende begrüßt

04.08.2020, Während viele Betriebe in 2020 weniger, später oder gar keine Nachwuchskräfte einstellen, freut sich die Verbundgruppe ElectronicPartner vielen jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Am 3. August begrüßten die Vorstände Friedrich Sobol und Karl Trautmann zehn neue Auszubildende in der Düsseldorfer Zentrale. Hinzu kommen zwei weitere am Lagerstandort Augsburg sowie rund 40 in den Medimax Märkten. Die Verbundgruppe hatte bereits Anfang des Jahres geplant, eine größere Anzahl Auszubildender einzustellen. „Wir haben uns bewusst entschieden, jetzt nicht stehen zu bleiben oder einen Gang zurückzuschalten. Wir wollen weiter aktiv in die Zukunft unseres Betriebs und in die der Handelslandschaft investieren. Dabei jungen Menschen eine Perspektive in unsicheren Zeiten zu geben, ist eine absolute Win-Win-Situation", erläutert Friedrich Sobol. Auch das Stipendiaten Programm von ElectronicPartner läuft aktiv weiter. Zum Beginn des kommenden Wintersemesters sollen zwölf Studierende der Heinrich-Heine-Universität und der Hochschule Düsseldorf eine langfristige Förderung erhalten. (Im Bild: Die ElectronicPartner Vorstände Friedrich Sobol und Karl Trautmann begrüßen zusammen mit Vertretern der Personalabteilung zehn neue Auszubildende am Standort Düsseldorf)

Quelle: www.electronicpartner.de
Auch interessant:
Schlagwörter

ElectronicPartner, Medimax

Teilen