ElectronicPartner

Service auch in Krisenzeiten

19.03.2020, Für den stationären Handel ist die aktuelle Lage laut ElectronicPartner nicht länger nur herausfordernd, sie ist ernst. Die Verbundgruppe sieht sich gut aufgestellt für die bestmögliche Betreuung ihrer Mitgliedsbetriebe. „Wir erleben gerade eine wirtschaftliche Situation, wie sie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht dagewesen ist. Die Entscheidung der Politik, die Versorgung der Bevölkerung mit Elektronikprodukten zu erschweren – was unter anderem Geräte zur Essensaufbewahrung und -zubereitung betrifft – halten wir für nicht sachgerecht", sagt Friedrich Sobol (Bild), Vorstand ElectronicPartner und ergänzt: „Vor diesem Hintergrund bleibt uns aktuell nur, mit Hochdruck alles umzusetzen, was wir im Rahmen unserer Möglichkeiten zur Unterstützung der Fachhändler tun können und dürfen." ElectronicPartner müsse jetzt mehr denn je seiner Verantwortung als Verbundgruppe nachkommen, um den angeschlossenen Unternehmern den Rücken zu stärken und Zuversicht zu geben. „Für den stationären Handel ist es wichtig, den Menschen vor Ort zu zeigen: Wir sind weiterhin als Nahversorger ansprechbar und lassen Sie nicht im Stich", so der Vorstand. Ihren Service stellen die Fachhändler durch Beratungshotlines, Reparatur- und Installationsservices, kontaktlose Lieferung sowie die Onlineshops sicher.

Quelle: www.electronicpartner.de
Schlagwörter

ElectronicPartner, EP:, Medimax

Teilen