EK/servicegroup

"Digitale Lieferantentage" für Hausgeräte

27.08.2021, Mit der Absage der Leitmesse IFA entfällt eine Veranstaltung von Weltgeltung, auf der sich sonst die ganze Branche trifft. Ein Vakuum, das die EK/servicegroup nicht nur im Rahmen der EK LIVE (15. bis 17.9.2021) füllen will. Bereits vor der großen Herbstmesse mit allen namhaften Herstellern aus dem Elektro-Bereich gingen die Ostwestfalen am 25. und 26. August 2021 mit den ersten „Digitalen Lieferantentagen" in die kommende Saison. „Mit diesem neuen Format haben wir die Rolle als Pacemaker in der Branche übernommen. Und auf der EK LIVE schalten wir dann noch einige Gänge höher", verspricht Jochen Pohle, verantwortlicher Bereichsleiter EK Home. Für die EK Handelspartner waren die beiden Digitaltage eine sehr willkommene Gelegenheit, sich mit den teilnehmenden Industriepartnern ausführlich über die aktuellen Branchen-Themen auszutauschen. Drei Stunden am Tag ab 16.30 Uhr präsentierten sich die sechs Top-Marken AEG, Bosch, Liebherr, Miele, Samsung und Siemens jeweils 60 Minuten lang mit ihren Neuheiten und attraktiven Exklusivangeboten.

Quelle: www.ek-servicegroup.de
Auch interessant:
Schlagwörter

EK/servicegroup

Teilen