EK Retail

Ruder eröffnet achten Standort

03.04.2024, Die Ruder Küchen und Hausgeräte GmbH, Mitglied der EK Retail, expandiert in Berlin. Geschäftsführer Mario Ruder hat nach intensiver Suche ein weiteres Ladenlokal im Stadtteil Köpenick gefunden. Damit hat der Unternehme die sechste Filiale in Berlin, zwei weitere führt er in Hamburg und Köln. Bei der Neueröffnung setzt er wiederum auf das electroplus küchenplus-Konzept von EK Retail. Ab sofort verstärkt die Marke Ballerina den Premium-Bereich, dazu kommen Küchen von Nobilia und Häcker systemat, ausgewählte Einbaugeräte der Top-Marken Gaggenau, Miele, Siemens, Bora und Bosch, Kühlgeräte von Liebherr und anderen. Eingebettet sind die Sortimente in das electroplus küchenplus Store-Design mit Highlight-Möbeln und modernster LED-Beleuchtung sowie in ein 360°-Marketingpaket. „Wir haben mit den Bielefeldern einen langjährigen Partner, der uns besser macht, aber keinen, der alles besser weiß", so Ruder über seine Verbundgruppe. Martin Wolf, EK Vertriebs- und Marketingleiter Elektro/Küche/Licht, betont: „Unser oberstes Gebot ist die konsequente Ausrichtung an der Unternehmerpersönlichkeit und dem jeweiligen Standort. Und wenn uns ein Handelspartner wie Mario Ruder als „Bessermacher" bezeichnet, sind wir mit electroplus küchenplus offensichtlich auf dem richtigen Weg."

Quelle: www.ek-retail.com
Schlagwörter

EK, EK Retail

Teilen