EK Retail

electroplus Markenstore-Konzept expandiert

12.01.2024, Das electroplus Markenstore-Konzept von EK Retail expandiert auch zum Jahresanfang 2024 weiter. Den Auftakt 2024 macht Thomas Huesmann im nordrhein-westfälischen Ascheberg-Herbern, der sein Hausgeräte-Unternehmen am 11. Januar auf electroplus umstellt. „Wir feiern in diesem Jahr unser 25-jähriges Firmenjubiläum und können uns keinen besseren Zeitpunkt vorstellen, die Weichen für die Zukunft neu zu stellen. electroplus passt super zu uns und der Konzept-Claim ‚Für mich. Vor Ort. Vom Fach.' spricht uns aus dem Herzen", sagt Thomas Huesmann. Seit 1999 handelt der Unternehmer mit Hausgeräten und hat sich in der 15.000 Einwohner zählende Gemeinde südlich von Münster etabliert. Mit dem Neustart will er den Bedürfnissen und Wünschen seiner Kunden, die sich im Laufe der Jahre geändert haben, begegnen. „Qualitätsprodukte und Service werden im Fachhandel längst als Standard vorausgesetzt. Heute geht es um technische Features, Design und vor allem um Ressourcenschonung. Und dann darf auch das Einkaufen einer Waschmaschine ruhig Spaß machen", so Huesmann. (Im Bild v.l.n.r. Christian Uredat, Projektleiter EK Retail; Thomas Huesmann & Stefanie Schulze-Wenning, Unternehmer; Dirk Borutta, Regionalleiter EK Retail; Martin Wolf, Leitung Vertrieb & Marketing Elektro - Küche - Licht, EK Retail)

Quelle: www.ek-retail.com
Schlagwörter

EK, EK Retail

Teilen