Ceconomy

Wachstum und positiver Ausblick

11.08.2023, Die MediaMarktSaturn-Muttergesellschaft Ceconomy legt sich auf positives Szenario für das Geschäftsjahr fest mit moderatem Anstieg des währungsbereinigten Gesamtumsatzes und einer deutlichen Verbesserung des bereinigten EBIT gegenüber dem Vorjahr. Dr. Karsten Wildberger (Bild), CEO der Ceconomy AG: „Wir sind stolz auf unsere Performance im letzten Quartal. In den letzten Monaten haben wir wichtige Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie, die sich konsequent am Kundennutzen ausrichtet, erreicht. Unsere finanziellen Erfolge sind das Resultat. So haben wir in Deutschland und Italien neue Store-Formate ausgerollt und unseren Marketplace-Außenumsatz deutlich gesteigert. Wir schreiten erfolgreich in unserer Transformation zu einer kundenzentrierten Serviceplattform voran und stärken unsere Position als führender Anbieter für Consumer Electronics in Europa. So wie sich unser Unternehmen im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres entwickelt hat, blicken wir zuversichtlich auf das letzte Quartal und sind optimistisch, unsere Wachstumsziele für das Gesamtjahr zu erreichen." Der Umsatz stieg im dritten Quartal 2022/23 um 7,4 % auf rund 4,5 Mrd. Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT2) lag im Berichtszeitraum bei rund –60 Mio. Euro und damit um rund 43 Mio. Euro über dem Vorjahreswert. In den letzten drei Quartalen stieg der Umsatz um 5,9 % auf 16,9 Mrd. Euro. Das bereinigte EBIT2 lag mit rund 149 Mio. Euro deutlich über Vorjahresniveau von 114 Mio. Euro.

Quelle: www.ceconomy.de
Schlagwörter

Ceconomy, MediaMarktSaturn, MediaMarkt, Saturn

Teilen