Bitkom

Alarm-Armbänder für mehr Sicherheit

18.11.2021, Viele Menschen fühlen sich mitunter unsicher, wenn sie dann draußen allein unterwegs sind. Smarte Armbänder oder Anhänger, die auf Knopfdruck einen stillen oder lauten Alarm auslösen, können laut Bitkom dabei helfen, potenzielle Angreifer abzuschrecken, Hilfe zu holen und so das persönliche Sicherheitsgefühl deutlich zu erhöhen. Die Bedeutung solcher Tools dürfte künftig ansteigen: Zwar werden sie aktuell von erst 5 Prozent der Menschen in Deutschland eingesetzt – allerdings kann sich fast jeder und jede Dritte (29 Prozent) vorstellen, ein solches Armband oder einen solchen Anhänger künftig zu nutzen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von Bitkom. Demnach ist das Potenzial für Notfall-Armbänder oder -Anhänger, die einen lauten Alarmton abgeben (10 Prozent), die einen stillen Alarm auslösen, also z.B. eine Nachricht an eine Kontaktperson senden (12 Prozent) oder dies bei Unterschreiten einer bestimmten Herzfrequenz tun (11 Prozent) auf moderatem Niveau etwa gleich hoch. „Smarte Tools können die persönliche Sicherheit deutlich erhöhen. Sie gleichen teilweise dem Design von Schmuckstücken, lassen sich intuitiv bedienen und können mit nur einer Berührung Familie, Freunde oder den Notruf informieren und den eigenen Standort übermitteln", sagt Bitkom-Experte Dr. Sebastian Klöß (Bild).

Quelle: www.bitkom.org
Schlagwörter

Bitkom

Teilen