TechniSat

Kooperation mit der WDR mediagroup

21.01.2020, Die Maus, der Elefant und die Ente aus der „Sendung mit der Maus" sollen demnächst das digitale „Maus-Radio" schmücken und somit Fans der kultigen Figuren auch beim Radiohören erfreuen. Anlass der Zusammenarbeit zwischen TechniSat und der kommerziellen WDR-Tochter ist der neue DAB+ Digitalradio-Sender „Die Sendung mit der Maus zum Hören", der am 1. Dezember 2019 den WDR-Kinderradiokanal „KiRaKA" abgelöst hat. „Die Maus" ist vor allem aus dem Fernsehen bekannt. Seit fast 50 Jahren zählt sie zu den beliebtesten Kinder- und Familienprogrammen. Das „Maus-Radio" basiert auf dem „DIGITRADIO 1", das zu den beliebtesten Digitalradio-Modellen von TechniSat gehört. Denn das Radio überzeugt trotz kompakter Maße mit großartigem Klang, leistungsstarkem Akku und erstklassiger Empfangsqualität sowohl via DAB+ als auch UKW. Zudem wurde das DIGITRADIO 1 im TechniSat eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden entwickelt und wird im TechniSat Produktionswerk in Schöneck/Vogtland gefertigt.

Quelle: www.technisat.de
Auch interessant:
Schlagwörter

TechniSat, WDR

Teilen