hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Samsung setzt aufs Zeitsparen
In Städten ist der Wohnraum oft begrenzt. Dazu hat längst nicht jede Wohnung einen separaten Waschkeller. Hier gilt ein besonders hohes Maß an Effizienz. In diesem Sinne erweitert Samsung seine innovative „QuickDrive“-Familie mit dem Waschtrockner „WD8800“, der nicht nur Platz, sondern auch Zeit spart. Mehr dazu auf Seite 31. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Game Changer 5G
Der neue Netzstandard war das bestimmende Thema auf dem MWC 2019. Die Netzausrüster standen diesmal besonders im Fokus. Und sonst? Erste 5G-Smartphones, faltbare Displays und die Erkenntnis, dass neben Apple nun auch Samsung und Huawei ihre eigenen Unboxing-Events feiern. Die wichtigsten Smartphone-Highlight ab Seite 34. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Etwas Großes entsteht
Derzeit gibt es kaum ein Feld, indem die Telekom nicht mit Hochdruck an der Verbesserung der deutschen Telekommunikations-Infrastruktur arbeitet. Dabei kommt das Unternehmen in allen Bereichen gut voran, hitec stellt auf Seite 25 die jüngsten Erfolge vor. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec Sat, Kabel & Co.
Sonderteil in der aktuellen Ausgabe ab Seite 21!

12.03.2019
Koelnmesse: gamescom-Vertrag mit game-Verband verlängert

Die gamescom, das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele, bleibt in Köln. Das gaben heute die Koelnmesse GmbH und der game - Verband der deutschen Games-Branche bekannt. Die beiden Partner einigten sich auf einen neuen Vertrag. Die gamescom findet seit 2009 in Köln statt. Bei ihrer zehnten Auflage im vergangenen Jahr kamen 370.000 Menschen aus 114 Ländern nach Köln. Mit 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern wurden neue Bestwerte erzielt. Damit konnte die gamescom ihre Rolle als international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche nicht nur behaupten, sondern weiter ausbauen. Gerald Böse (Bild), Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, sieht „die nahtlose Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit dem game als erfreuliche Konsequenz aus der unvergleichlichen Entwicklung, die die gamescom in Köln genommen hat: Bereits zum Start war sie führend in ihrem Segment, heute ist sie unangefochtener internationaler Hotspot. Köln steht für die gamescom und die gamescom steht für Köln. Diese gute und feste Verbindung wollen wir zum Wohl der Games-Branche und des Messestandorts ausbauen.“

www.gamescom.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion