hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Küchengeräte der Zukunft
Die Candy Group nutzte im Januar die LivingKitchen in Köln, um für ihre Traditionsmarken Candy und Hoover die neusten Produktinnovationen vorzustellen. Fixpunkt der Präsentation war das Küchensegment, für das beide Marken ab sofort neue Backofen-Serien anbieten. Mehr auf Seite 23. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Verbands-Duo im Interview
Vollen Einsatz und klaren Nutzen will der Handelsverband Technik (BVT) auch unter der neuen Führung bieten. Seit dem 1. Dezember 2018 sind Frank Schipper als Vorstandsvorsitzender und Steffen Kahnt als Geschäftsführer im Amt. Die hitec-Redaktion spricht ab Seite 12 mit der neuen Verbandsführung über den Stand der Dinge beim BVT und die Ziele der neuen Führung. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Viva Las Vegas
Vom 8. bis 11. Januar war Las Vegas wieder von der CES eingenommen. Trotz Konzeptstudien zum autonomen Fahren oder futuristischen Transport-Drohnen gehörten die Schlagzeilen diesmal „klassischen“ CE-Produkten. Der Messereport ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

08.02.2019
Ceconomy: Umsatzzuwachs und Marktanteilsgewinne

Von Oktober bis Dezember erhöhte sich der Umsatz von Ceconomy im Vergleich zum Vorjahr auf berichteter Basis um 1,7 Prozent auf 6,9 Mrd. Euro (Vorjahr: 6,8 Mrd. Euro). Zu dieser Entwicklung trugen laut Unternehmen insbesondere die erfolgreichen Aktionen rund um den Black Friday im November bei. Der Marktanteil in der Gruppe ist um rund 30 Basispunkte gestiegen. „Wir haben im ersten Quartal unseren Umsatz gesteigert und Marktanteile hinzugewonnen. Die bessere Steuerung der Aktionstage rund um den Black Friday hat zudem dazu geführt, dass wir die schwächere Entwicklung im Oktober voll ausgleichen konnten und unser Ergebnis stabilisiert haben. Für das Gesamtjahr gehen wir aber weiterhin davon aus, dass die Transformation und Reorganisation unserer Aktivitäten unsere Performance belasten wird“, sagte Dr. Bernhard Düttmann (Bild), Finanzvorstand der Ceconomy AG: „In den kommenden Monaten werden wir unsere strategischen Initiativen weiterhin konsequent umsetzen und unsere Kosten senken.“

www.ceconomy.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion