hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Samsung setzt aufs Zeitsparen
In Städten ist der Wohnraum oft begrenzt. Dazu hat längst nicht jede Wohnung einen separaten Waschkeller. Hier gilt ein besonders hohes Maß an Effizienz. In diesem Sinne erweitert Samsung seine innovative „QuickDrive“-Familie mit dem Waschtrockner „WD8800“, der nicht nur Platz, sondern auch Zeit spart. Mehr dazu auf Seite 31. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Game Changer 5G
Der neue Netzstandard war das bestimmende Thema auf dem MWC 2019. Die Netzausrüster standen diesmal besonders im Fokus. Und sonst? Erste 5G-Smartphones, faltbare Displays und die Erkenntnis, dass neben Apple nun auch Samsung und Huawei ihre eigenen Unboxing-Events feiern. Die wichtigsten Smartphone-Highlight ab Seite 34. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Etwas Großes entsteht
Derzeit gibt es kaum ein Feld, indem die Telekom nicht mit Hochdruck an der Verbesserung der deutschen Telekommunikations-Infrastruktur arbeitet. Dabei kommt das Unternehmen in allen Bereichen gut voran, hitec stellt auf Seite 25 die jüngsten Erfolge vor. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec Sat, Kabel & Co.
Sonderteil in der aktuellen Ausgabe ab Seite 21!

09.01.2019
GfK: Globaler Markt knackt Billionengrenze

Der globale Markt für technische Konsumgüter (Technical Consumer Goods – TCG) knackte im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 1,01 Billionen Euro erstmals knapp die Billionengrenze. Die ist eine Steigerung von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum Umsatzwachstum trugen die Produktbereiche Telekommunikation (+7 Prozent), Haushaltskleingeräte (+7 Prozent), Unterhaltungselektronik/Foto (+6 Prozent) sowie Informationstechnologie/Bürogeräte (+1 Prozent) bei. Der globale Umsatz mit Haushaltsgroßgeräten ging hingegen um ein Prozent leicht zurück. Für das Jahr 2019 erwartet GfK im globalen Markt für technische Konsumgüter eine Umsatzsteigerung von zwei Prozent auf rund 1,03 Billionen Euro. Das sind aktuelle Ergebnisse von GfK anlässlich der CES 2019 in Las Vegas. Mit einem Umsatzanteil von 42 Prozent behauptete die Region Asien/Pazifik auch im Jahr 2018 ihre Bedeutung im Markt für technische Konsumgüter. Weitere 25 Prozent der Umsätze wurde in Europa erzielt, in Nordamerika rund 20 Prozent, in Lateinamerika sieben Prozent und sechs Prozent in der Region Mittlerer Osten/Türkei/Afrika. (Größere Grafik? Draufklicken!)

www.gfk.com   Zurück zur Übersicht   Druckversion