hitec handel - Aktuelle Ausgabe
La Dolce IFA
Auch 2018 wurde die heiße IFA-Messephase mit einer Presseveranstaltung auf internationalem Parket eingeläutet. Top-Themen der Global Press Conference (GPC) in Rom: Intelligente und vernetzte Geräte, Künstliche Intelligenz und Fernseher mit einer immer besseren Bildschirmqualität. Mehr dazu ab Seite 10. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Messe neu gedacht
Wenn man das CEBIT-Team fragt, was man an einer Messe "neu" machen kann, lautet die Antwort: Alles! Konzept, Termin, Aufbau - alles neu. Und dennoch bleibt die Veranstaltung eine Business-Plattform. Die hitec-Redaktion sprach auf Seite 14 mit CEBIT-Vorstand Oliver Frese darüber, was den Handel in Hannover erwartet. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Machen Wasserfilter krank?
Am 13. März hat die NDR-Verbrauchersendung „Markt“ Wasserfilter getestet. Das Ergebnis: keine Geschmacksverbesserung und Belastung des gefilterten Trinkwassers durch Keime. Ein Resultat, das Fragen aufwirft. hitec erkundigte sich bei den Herstellern. Mehr dazu ab Seite 16. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

07.09.2017
IFA 2017: IFA Global Markets erfolgreich eingeführt

IFA Global Markets ist auf dem besten Weg, sich als signifikanter Teil der IFA zu etablieren. „Das, was hier passiert, ist das Rückgrat der Consumer und Home Electronics Branche und damit der IFA“, freut sich Messe-Geschäftsführer Dr. Christian Göke (Bild). „Mit dem diesjährigen Auftritt in der STATION Berlin sind wir der größte europäische Sourcing Market.“ Der wachsende B2B-Bereich mit den International Halls und den OEM/ ODM-Herstellern hat eine exklusive neue Heimat mit IFA Global Markets in der STATION Berlin. Die Ausstellungsfläche IFA Global Markets hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und war ebenfalls komplett ausgebucht. IFA Global Markets ist damit Europas größter Sourcing Markt. „Unsere Aussteller sind begeistert“, erklärte Zhang Jing, Direktorin der chinesischen Handelskammer, die 150 Aussteller der IFA Global Markets betreut. „Nur eine Stunde nach der Eröffnung hatten meine Aussteller bereits einige der größten und wichtigsten Kunden an ihrem Stand“, sagte sie.

www.ifa-berlin.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion