hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Big Shot
Lange konnte der Geschäftszweig der analogen Fotografi e nicht vom Foto-Boom profi tieren. Doch die Zeiten ändern sich. Aktuell erlebt die Analogfotografie eine neue Blüte. Mehr dazu ab Seite 14. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Musik liegt in der Luft
Musik aus dem Internet zu laden oder aus Musikbibliotheken im Netzwerk zu hören, ist immer beliebter. Multiroom-Systeme bringen den Sound auf einfache Weise in jedes Zimmer, und die Bedienung per Smartphone oder Tablet macht schlichtweg Spaß. Mehr dazu ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Telekom macht PoS zur Lounge
Im Fachmarkt Elektro Enzinger in Neuötting sowie bei Expert Pfaffenhofen präsentierte die Telekom im November das nächste Level im Ladenbau – die „Telekom Lounge“. Das neu entwickelte Shop-in-Shop-Konzept wurde speziell auf die Bedürfnisse und Vorzüge stationärer Elektrofachmärkte abgestimmt. Mehr dazu ab Seite 11. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

11.01.2018
Philips: Airfryer Trendprodukt auch bei Pinterest

Die Heißluftfritteuse Philips Airfryer setzt Trends – sowohl in der Küche als auch in den Medien und sozialen Netzwerken. Einen aktuellen Beleg dafür liefert das soziale Netzwerk Pinterest. Vor wenigen Wochen veröffentlichte das Netzwerk die Pinterest 100 für das Jahr 2018. Diese Liste beinhaltet 100 Trendprognosen in den Top-Kategorien. In einer der größten und stetig wachsenden Kategorien Essen und Trinken ist Gesundes Frittieren ganz vorne mit dabei. Ein Blick auf die Bilder dazu zeigt: Der Philips Airfryer ist hier an erster Stelle zu finden. „Das Thema Food ist in den sozialen Netzwerken enorm beliebt. Viele Menschen suchen im Internet nach Inspirationen und tauschen sich aus“, so Sandra Hein, Senior Marketing Manager Kitchen Appliances bei Philips. „Dass der Philips Airfryer für die Zubereitung gesunder Mahlzeiten mittlerweile einen so festen Platz bei den Internetnutzern und speziell auf Pinterest hat, freut uns sehr und macht uns stolz“, so Sandra Hein weiter.

www.philips.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion