hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Im Rausch der Farben
Bildschirme ab 55 Zoll und größer werden immer beliebter, das Premium-Segment immer wichtiger und OLED entwickelt sich zum bedeutendsten Wachstumssegment. Philips treibt diese Entwicklung voran und präsentiert zur Fußball-WM sein neues OLED-Flaggschiff. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Im Gespräch
Skander Kaafar, Sales Director D-A-CH bei Harman, und Frank Lohmann, Marketing Manager D-A-CH bei Harman, erläutern im hitec-Interview, warum sprachgesteuerten Produkten die Zukunft gehört und wieso sich eine Zusammenarbeit mit Harman lohnt. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Im Fokus
Geschmacksgaranten aus dem Kaffee-, Tee- und Wasser-Segment bleiben auch 2018 wichtige Umsatzbringer. Doch auch aus anderen Gründen ist der Bereich spannend wie nie: Neue Hersteller drängen auf den Markt und bewährte Klassiker feiern ihre Rückkehr. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

14.11.2017
Cewe: Fotobuch und Kalender im Aufwind

Die Cewe Stiftung & Co. KGaA bestätigt vor dem Hintergrund der soliden Umsatz- und Ergebnisentwicklung im dritten Quartal ihre Ertragsprognose für 2017. Der Konzernumsatz legte im dritten Quartal um 1,7 Mio. Euro auf 130,3 Mio. Euro zu. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Mio. Euro auf 4,0 Mio. Euro. "Wir haben im dritten Quartal solide Ergebnisse erreicht - insbesondere, weil alle drei Geschäftsfelder zum leichten Umsatzplus beigetragen und unsere operative Ertragsqualität gesteigert haben", unterstreicht CEO Dr. Christian Friege (Bild). Trotz der erhöhten Umsatzsteuer auf Fotobücher in Deutschland soll der Konzernumsatz 2017 von 593,1 Mio. Euro im Vorjahr im Mittel leicht steigen (585 Mio. Euro bis 615 Mio. Euro). Besonders die stark wachsenden Markenprodukte "CEWE KALENDER", "CEWE WANDBILDER", "CEWE CARDS" und weitere Fotogeschenke wie z.B. Handyhüllen entwickelten sich im dritten Quartal 2017 sehr erfreulich. Darüber hinaus legte der Absatz des "CEWE FOTOBUCH" im Berichtsquartal um 0,3% auf 1,361 Mio. Stück wieder leicht zu.
www.cewe.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion