hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Koffein-Kick fürs Saisongeschäft
De’Longhi unterstützt den Fachhandel mit einer umfangreichen PoS-Kampagne. Seit der zweiten Oktober-Hälfte laufen die „Italienwochen bei De’Longhi“. Mehr dazu ab Seite 22. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Top 10 Technik
Der BVT kürte wieder die angesagtesten Technikprodukte des Jahres mit dem „Top 10 Technik 2017“-Award. In hitec kommen die Gewinner ab Seite 12 zu Wort. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Das starke Extra: hitec Sat, Kabel & Co.
Unter anderem mit dem neuen IPTV-System „Arantia“ von Televes und einem Interview mit Axel Bechler und Frank Fuhrmann von Axing.

14.11.2017
Cewe: Fotobuch und Kalender im Aufwind

Die Cewe Stiftung & Co. KGaA bestätigt vor dem Hintergrund der soliden Umsatz- und Ergebnisentwicklung im dritten Quartal ihre Ertragsprognose für 2017. Der Konzernumsatz legte im dritten Quartal um 1,7 Mio. Euro auf 130,3 Mio. Euro zu. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Mio. Euro auf 4,0 Mio. Euro. "Wir haben im dritten Quartal solide Ergebnisse erreicht - insbesondere, weil alle drei Geschäftsfelder zum leichten Umsatzplus beigetragen und unsere operative Ertragsqualität gesteigert haben", unterstreicht CEO Dr. Christian Friege (Bild). Trotz der erhöhten Umsatzsteuer auf Fotobücher in Deutschland soll der Konzernumsatz 2017 von 593,1 Mio. Euro im Vorjahr im Mittel leicht steigen (585 Mio. Euro bis 615 Mio. Euro). Besonders die stark wachsenden Markenprodukte "CEWE KALENDER", "CEWE WANDBILDER", "CEWE CARDS" und weitere Fotogeschenke wie z.B. Handyhüllen entwickelten sich im dritten Quartal 2017 sehr erfreulich. Darüber hinaus legte der Absatz des "CEWE FOTOBUCH" im Berichtsquartal um 0,3% auf 1,361 Mio. Stück wieder leicht zu.
www.cewe.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion