hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Im Rausch der Farben
Bildschirme ab 55 Zoll und größer werden immer beliebter, das Premium-Segment immer wichtiger und OLED entwickelt sich zum bedeutendsten Wachstumssegment. Philips treibt diese Entwicklung voran und präsentiert zur Fußball-WM sein neues OLED-Flaggschiff. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Im Gespräch
Skander Kaafar, Sales Director D-A-CH bei Harman, und Frank Lohmann, Marketing Manager D-A-CH bei Harman, erläutern im hitec-Interview, warum sprachgesteuerten Produkten die Zukunft gehört und wieso sich eine Zusammenarbeit mit Harman lohnt. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Im Fokus
Geschmacksgaranten aus dem Kaffee-, Tee- und Wasser-Segment bleiben auch 2018 wichtige Umsatzbringer. Doch auch aus anderen Gründen ist der Bereich spannend wie nie: Neue Hersteller drängen auf den Markt und bewährte Klassiker feiern ihre Rückkehr. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

13.11.2017
BVMI: Drücke wird Vorstandsvorsitzender

Im Rahmen der jährlichen Versammlung des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) ist BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt worden. Bisher hatte Prof. Dieter Gorny dieses Amt inne, der nicht mehr kandidiert hat. Als weitere Vorstandsmitglieder sind Frank Briegmann (President & CEO Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon), Bernd Dopp (Chairman & CEO Warner Music Central Europe) und Philip Ginthör (CEO Sony Music Entertainment GSA) wiedergewählt worden. Konrad von Löhneysen (Geschäftsführer Embassy of Music) war bereits im September als Sprecher der außerordentlichen Mitglieder im Vorstand bestätigt worden. Insgesamt besteht der BVMI-Vorstand aus fünf Mitgliedern. Der BVMI hat damit den Umbau der Verbandspitze abgeschlossen: Bereits im September war Florian Drücke berufen worden, den Verband künftig auch auf internationaler Ebene als CEO im IFPI-Mainboard zu vertreten sowie als Gesellschaftervertreter bei der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL).

www.musikindustrie.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion