hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Auf der Überholspur
OLED-TVs erobern 2017 weiter Marktanteile. Wurden im vergangenen Jahr in Deutschland bereits rund 50.000 Geräte verkauft, rechnen Experten in diesem Jahr mit der dreifachen Stückzahl. Ganz vorne mit dabei sind die Modelle von LG. Warum? Erfahren Sie ab Seite 22. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Trendbarometer der Branche
Impressionen, Personen und Produkt-Highlights. hitec beleuchtet im großen Sonderteil ab Seite 12 die IFA. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

11.10.2017
Gartner: Weltweite PC-Verkaufszahlen weiter im Sinkflug

Weltweit wurden im dritten Quartal dieses Jahres 67 Millionen PCs verkauft – dies entspricht 3,6 Prozent weniger als im dritten Quartal 2016, so die vorläufigen Zahlen des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner. Dies ist das zwölfte Quartal in Folge, in denen die PC-Auslieferungen rückläufig sind. Die Verkäufe in Q3 2017 erreichten in der EMEA-Region 19 Millionen Einheiten. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies 1,1 Prozent weniger. Der Rückgang im westeuropäischen PC-Markt hat sich damit verlangsamt - für das vierte Quartal werden stabilere Ergebnisse erwartet. „Es gab Anzeichen für eine Stabilisierung der PC-Branche in den Schlüsselregionen, einschließlich EMEA, Japan und Lateinamerika, jedoch konnten die vergleichsweise stabilen Verkäufe dort nicht die Ergebnisse des US-Marktes ausgleichen, welcher einen Rückgang von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal erlebt hat. Der Grund war eine sehr schwache Back-to-School-Saison“, erklärt Mika Kitagawa (Bild), Principal Analyst bei Gartner. „Die Nachfrage nach Business-PCs, die aus Windows 10 Upgrades resultiert, ist weiterhin der Antrieb des PC-Absatzes in allen Regionen. Dennoch findet die Umstellung zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt."

www.gartner.com   Zurück zur Übersicht   Druckversion