hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Einmal hin. Alles drin!
Vom 1. bis 6. September ist Berlin wieder der Branchen-Mittelpunkt. Nationale und internationale Aussteller präsentieren Produkte, Trends und Technologien aus Consumer Electronics und Home Appliance. hitec zeigt, was den Handel in Berlin erwartet. Alles zur IFA ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Zeit für Schönes
Welcher Kunde träumt nicht davon, die Hausarbeit einfach abzugeben, nach Hause zu kommen und perfekt gereinigte Böden vorzufinden? Mit dem Saugroboter „RX9“ von AEG wird das ab September 2017 Wirklichkeit. Mehr dazu ab Seite 26. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Interviews
Gerrit Heinemann (Hochschule Niederrhein), Martin Ludwig (WMF), Lars Giese (Laurastar), Heinrich Urfey (Euronics Fachhändler), Manfred Rau (Fujifilm), Peter Kellendonk (EBBUS) Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec IFAguide 2017
Hier herunterladen!

07.09.2017
IFA 2017: Mehr Besucher und höheres Ordervolumen

Mit 253.000 Besuchern ging gestern die IFA zu Ende. Getragen von einer erneut gestiegenen Fachbesucherzahl bei einem Anteil von mehr als 50% aus dem Ausland, gehen Industrie und Handel sehr optimistisch in die verkaufsstärkste Zeit des Jahres. 1.805 Aussteller präsentierten auf einer vermieteten Ausstellungsfläche von 159.000 Quadratmetern ihre neuesten Produkte. „Die IFA hat auch 2017 ihre Funktion als Impulsgeber für die Märkte herausragend erfüllt. Vor der wichtigsten Verkaufssaison wurde mit dem erneut sehr hohen und gesteigerten Ordervolumen von 4,7 Milliarden Euro die Basis für ein positives Jahresendgeschäft gelegt. Mit ihrer Vielzahl an Innovationen hat die IFA ihre Position als Weltleitmesse der beteiligten Branchen weiter ausgebaut“, erklärt Hans-Joachim Kamp (Bild), Aufsichtsratsvorsitzender des IFA Veranstalters gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

www.ifa-berlin.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion