hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Big Shot
Lange konnte der Geschäftszweig der analogen Fotografi e nicht vom Foto-Boom profi tieren. Doch die Zeiten ändern sich. Aktuell erlebt die Analogfotografie eine neue Blüte. Mehr dazu ab Seite 14. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Musik liegt in der Luft
Musik aus dem Internet zu laden oder aus Musikbibliotheken im Netzwerk zu hören, ist immer beliebter. Multiroom-Systeme bringen den Sound auf einfache Weise in jedes Zimmer, und die Bedienung per Smartphone oder Tablet macht schlichtweg Spaß. Mehr dazu ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Telekom macht PoS zur Lounge
Im Fachmarkt Elektro Enzinger in Neuötting sowie bei Expert Pfaffenhofen präsentierte die Telekom im November das nächste Level im Ladenbau – die „Telekom Lounge“. Das neu entwickelte Shop-in-Shop-Konzept wurde speziell auf die Bedürfnisse und Vorzüge stationärer Elektrofachmärkte abgestimmt. Mehr dazu ab Seite 11. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

11.08.2017
Bang & Olufsen: Mit BeoLab 50 auf der IFA

Mit dem BeoLab 50 kündigt Bang & Olufsen einen neuen hochmodernen Lautsprecher an, der herausragende Klangleistung und atemberaubendes Design vereinen soll. Der neue BeoLab 50, eine Weiterentwicklung des renommierten und innovativen Lautsprechers BeoLab 90, zeigt der Hersteller auf der IFA in Berlin. Das unverwechselbare Erscheinungsbild des Lautsprechers spiegelt laut Anbieter die eingesetzten Technologien wider und füge sich gleichzeitig elegant in die Inneneinrichtung ein. Der untere Teil des Lautsprechers ist so konzipiert, dass er sich visuell vom Boden abhebt, um den Fokus auf das leichte Erscheinungsbild und die klaren Linien zu legen. „Die Balance des BeoLab 50 ist leicht und raffiniert. Die Standfläche dieses beeindruckenden Lautsprechers ist relativ klein und passt dadurch in jede Wohnung“, sagt Designer André Poulheim. Der BeoLab 50 profitiert außerdem von der bahnbrechenden Technologie der Active Room Compensation. Mithilfe eines externen Mikrofons misst der BeoLab 50 seine akustische Umgebung aus und wendet die idealen Anpassungsfilter an, um den optimalen Klang auf einzelne Hörpositionen oder den gesamten Raum auszurichten.

www.bang-olufsen.com   Zurück zur Übersicht   Druckversion