hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Qualität und Marge
Mit einem globalen Jahresumsatz von rund 16 Milliarden US Dollar gehört Hisense zu den Top-Playern. Mit einem breiten Produkt-Portfolio will der asiatische Herausforderer jetzt auch in Deutschland die Platzhirsche angreifen. Wie, das lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Mit Sicherheit Umsatz
Die Zahl der erfassten Wohnungseinbrüche ist 2016 auf über 162.000 Fälle gestiegen. hitec zeigt, wie Fachhändler im Zeitalter von Smart Home, WLAN, Tablet und Smartphone mit cleveren Zusatzgeräten ihren Kunden mehr Sicherheit nach Hause bringen können. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Kaffee Spezial
Der deutsche Kaffeemarkt ist auch im Jahr 2016 weiter gewachsen. Vor allem die portionsweise Kaffee-Zubereitung erfreute sich bei den Konsumenten großer Beliebtheit. Was es Neues gibt in der Welt von Vollautomaten und Maschinen lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

19.05.2017
BVT: Praxisfolder Elektro-Altgeräte-Entsorgung aktualisiert

Auch der Onlinehandel muss sich um das Thema "Rücknahme von Elektro-Altgeräten" kümmern, sonst drohen ihm ab Juni 2017 Bußgelder. Da hilft es, dass der Handelsverband Technik (BVT) seinen 6-seitigen Praxisfolder "Elektro-Altgeräte im Handel" aktualisiert hat. Darin wird in Frage-Antwort-Form erklärt, wie, wo und welche Elektrogeräte stationäre und Onlinehändler zurücknehmen müssen, welche Informationspflichten der Handel hat und welche Registrierungs-, Melde- und Rücknahmeservices von Dienstleistern rund um die Elektro-Altgeräte-Entsorgung aktuell angeboten werden: So sind die Services der Umweltdienstleister Hellmann Process Management, Interseroh, Lightcycle, take-e-way und WEEE Return neu bzw. aktualisiert integriert. Diese unterstützen den Handel mit Rundum-Sorglos-Paketen bei der Erfüllung ihrer Rücknahmepflichten. Ergänzt wird der BVT-Praxisfolder mit Tipps und Musterformulierungen für stationäre Händler und Onlinehandel.

www.bvt-ev.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion