hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Qualität und Marge
Mit einem globalen Jahresumsatz von rund 16 Milliarden US Dollar gehört Hisense zu den Top-Playern. Mit einem breiten Produkt-Portfolio will der asiatische Herausforderer jetzt auch in Deutschland die Platzhirsche angreifen. Wie, das lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Mit Sicherheit Umsatz
Die Zahl der erfassten Wohnungseinbrüche ist 2016 auf über 162.000 Fälle gestiegen. hitec zeigt, wie Fachhändler im Zeitalter von Smart Home, WLAN, Tablet und Smartphone mit cleveren Zusatzgeräten ihren Kunden mehr Sicherheit nach Hause bringen können. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Kaffee Spezial
Der deutsche Kaffeemarkt ist auch im Jahr 2016 weiter gewachsen. Vor allem die portionsweise Kaffee-Zubereitung erfreute sich bei den Konsumenten großer Beliebtheit. Was es Neues gibt in der Welt von Vollautomaten und Maschinen lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

19.05.2017
Samsung: Hausgeräte-Vertrieb deutlich verstärkt

Ein weiterer Schritt im „Jahr des Handel(n)s“ bei der Samsung Electronics GmbH ist die Erweiterung des Hausgeräte-Vertriebs in den Bereichen Key Account und Regional Sales. Neben der Förderung interner Mitarbeiter konnte mit Elmar Peikert ein externer Vertriebsprofi für das Team um Detlev Müller-Bertram gewonnen werden. Im Zuge dessen werden einzelne Verantwortungsbereiche umstrukturiert und gezielt auf die Qualitäten des neuen Teams ausgerichtet. Die Neuausrichtung und Erweiterung des Vertriebspersonals kennzeichnen wichtige Bestandteile der 3-Jahres-Strategie für Samsung Hausgeräte und unterstützen maßgeblich den aktuell verfolgten Wachstumskurs. Die Bereiche Key Account und Regional Sales werden verstärkt durch: Ralf Meschkewitz als Head of Key Account Management Home Appliances; Martin Senzel als Head of Regional Sales Home Appliances; Elmar Peikert als National Key Account Manager Fachhandel Home Appliances; Jari Sabir als National Key Account Manager Großhandel und Hypermarkets Home Appliances.

www.samsung.com/de   Zurück zur Übersicht   Druckversion