hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Qualität und Marge
Mit einem globalen Jahresumsatz von rund 16 Milliarden US Dollar gehört Hisense zu den Top-Playern. Mit einem breiten Produkt-Portfolio will der asiatische Herausforderer jetzt auch in Deutschland die Platzhirsche angreifen. Wie, das lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Mit Sicherheit Umsatz
Die Zahl der erfassten Wohnungseinbrüche ist 2016 auf über 162.000 Fälle gestiegen. hitec zeigt, wie Fachhändler im Zeitalter von Smart Home, WLAN, Tablet und Smartphone mit cleveren Zusatzgeräten ihren Kunden mehr Sicherheit nach Hause bringen können. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Kaffee Spezial
Der deutsche Kaffeemarkt ist auch im Jahr 2016 weiter gewachsen. Vor allem die portionsweise Kaffee-Zubereitung erfreute sich bei den Konsumenten großer Beliebtheit. Was es Neues gibt in der Welt von Vollautomaten und Maschinen lesen Sie in hitec. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

18.05.2017
High End Society: High End 2017 im MOC München eröffnet

Am 18. Mai beginnt die High End im Münchener Ausstellungsgelände MOC mit einem Fachbesuchertag. Ab dem 19. bis zum 21. Mai ist die Fachmesse dann auch für das interessierte Publikum geöffnet. Die internationale Leitmesse der Audiobranche präsentiert sich restlos ausgebucht. Die Nachfrage der Unternehmen nach Ausstellungsmöglichkeiten für hochwertige Unterhaltungselektronik ist ungebrochen. Auf insgesamt 29.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird ein breites Spektrum in 138 geschlossenen Raumeinheiten und 4 Messehallen präsentiert. Über 500 Aussteller zeigen auf der High End Neuheiten und Trends aus den Bereichen Analog-Technik, Digitaltechnik und Elektronik, High End in Fahrzeugen, Lautsprecher, Kopfhörer-Entwicklungen, mobile Produkte, moderne Flachbildschirme, Tonträgerverkauf und jede Menge Zubehör. Zu erwarten sind an den vier Messetagen insgesamt über 20.000 Besucher, davon ca. 13.000 interessierte Endverbraucher sowie etwa 7.000 Fachbesucher aus aller Welt.

www.HighEndSociety.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion