hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Immer in Bewegung
Am 24. April fällt der Startschuss für die diesjährige HighEventProductTour, kurz HEPT. Erstmals ist auch Miele mit dabei. hitec verrät Ihnen, was Sie auf der gemeinsamen Roadshow der Kleingeräte-Marken erwartet. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Total aufgelöst
Beste Aussichten auf gute Geschäfte: Die Umstellung auf DVB-T2 sowie die Forcierung der Analogabschaltung im Kabelnetz sorgen für spannende Zeiten im Fachhandel. Die Chancen fasst Ihre hitec-Redaktion für Sie zusammen. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Hoch angesiedelt
500 Aussteller formieren sich in München zum Weltgipfel in Sachen Audio. Vom 18. bis 21. Mai 2017 öffnet die High End als weltweit größte Audiomesse ihrer Art ihre Pforten. eine Vorschau im aktuellen Heft. Zum E-Paper und hitec-Download >>>




20.04.2017
Bose: Neue SoundLink Revolve Bluetooth Speaker

Bose kündigt seine nach eigenen Angaben bislang besten Bluetooth Speaker an: Den neuen SoundLink Revolve und den SoundLink Revolve+. Aufgrund ihres komplett neuen akustischen Designs sollen die Revolve Speaker einen tiefen und echten 360-Grad-Sound für eine gleichmäßige Klangabdeckung liefern. Die Lautsprecher verfügen über ein nahtloses Aluminiumgehäuse. “Als der erste SoundLink Speaker in den Verkauf ging, eroberte er den Markt im Sturm“, so Glenn Gomes-Casseres, Leiter Produktmanagement Wireless Speakers bei Bose. „Wir wollten die Audioqualität, die ihn so berühmt gemacht hat, nicht einfach durch kleine Verbesserungen verändern. Der Unterschied sollte so gewaltig sein, dass man mit nur einem einzigen Song erneut den bislang besten Klang erhält, den ein kleiner Lautsprecher liefern kann.“ Die Revolve Speaker haben keine Vorder- oder Rückseite, da sie nicht eigens ausgerichtet werden müssen, um den Klang in eine bestimmte Richtung zu lenken. Sie beinhalten zwei entgegengesetzte Passivstrahler, einen leistungsstarken und hocheffizienten Schallwandler, der nach unten gerichtet ist, sowie einen neuen, patentierten akustischen Deflektor. Eine zusätzliche „Bassfalle“ verhindert Verzerrungen und sorgt für ein dramatisches Ergebnis.

www.bose.com   Zurück zur Übersicht   Druckversion