hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Assona
Mit „eProtect“ bietet Assona sowohl Kunden als auch Fachhändlern einen Mehrwert. Der Elektronikschutzbrief überzeugt mit langjährigem Schutz - ohne Zeitwertverlust. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Mieten oder kaufen?
Was in vielen Bereichen seit langem Praxis ist, soll sich auch bei Home- und Consumer Electronics etablieren - das Mieten von Geräten für einen bestimmten Zeitraum. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

LG InnoFest
Mitte Februar lud LG Journalisten und Händler nach Kreta ein, um neue Produkte vorzustellen. hitec hat sich vor Ort für Sie umgesehen. Zum E-Paper und hitec-Download >>>




15.02.2017
Panasonic: Qualität als "Alleinstellungsmerkmal"

Im bewegten Markt der Unterhaltungselektronik und Weißen Ware startet Panasonic mit Fokus auf Qualität und Innovation ins nächste Geschäftsjahr. Auf der jährlich stattfindenden europäischen Hausmesse, der Panasonic Convention, zeigt Panasonic seine neuen Produkte. Nach einem positiven Vorjahr konzentriert sich das Unternehmen auch mit den neuen Modellen auf Eigenschaften, die 2016 für den Erfolg verantwortlich waren: Qualität, Innovation und Erfahrungsaustausch innerhalb des Konzerns.„Wir sind empfehlenswert“, sagt Christian Sokcevic (Bild), Managing Director Panasonic DACH und NL. „Sei es der beratende Fachhandel, Fachzeitschriften oder unsere Kunden – sie alle empfehlen unsere Produkte und unseren Service.“ Der eigene Qualitätsanspruch findet sich in allen Produktbereichen. Bei TVs zum Beispiel, bei denen Panasonic im vergangenen Jahr seine Anteile am Gesamtmarkt nach Wert weiter erhöhen konnte, war die Bildqualität der Garant des Erfolgs. In allen drei Fernsehtechnologien stellt Panasonic die Referenzmodelle und gewann die Tests der Fachpresse. „Um eine Bildqualität zu erlangen, die aus dem großen Angebot auf dem TV Markt herausragt, setzen wir seit Jahren auf eine enge Zusammenarbeit mit Filmschaffenden in Hollywood“, erklärt Armando Romagnolo, Marketing Director CE bei Panasonic Deutschland.

www.panasonic.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion