hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Einmal hin. Alles drin!
Vom 1. bis 6. September ist Berlin wieder der Branchen-Mittelpunkt. Nationale und internationale Aussteller präsentieren Produkte, Trends und Technologien aus Consumer Electronics und Home Appliance. hitec zeigt, was den Handel in Berlin erwartet. Alles zur IFA ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Zeit für Schönes
Welcher Kunde träumt nicht davon, die Hausarbeit einfach abzugeben, nach Hause zu kommen und perfekt gereinigte Böden vorzufinden? Mit dem Saugroboter „RX9“ von AEG wird das ab September 2017 Wirklichkeit. Mehr dazu ab Seite 26. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Interviews
Gerrit Heinemann (Hochschule Niederrhein), Martin Ludwig (WMF), Lars Giese (Laurastar), Heinrich Urfey (Euronics Fachhändler), Manfred Rau (Fujifilm), Peter Kellendonk (EBBUS) Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec IFAguide 2017
Hier herunterladen!

hitec Branchenkalender: TERMINE DES TAGES
26.09.  Tag des Norddeutschen Handels, Lübeck
 Also ALL-IP Roadshow 2017, Düsseldorf
 AGFEO "JubiläumsTour - Zeitreise", Karlsruhe
 Wortmann "Herbst-Kinotour", Wien
 Unitymedia Kabel-Senderneubelegung, Hessen

25.09.2017
HDE: Handel fordert zügige Koalitionsverhandlungen

Nach der Bundestagswahl fordert HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth (Bild) die Parteien zu zügigen Koalitionsverhandlungen auf. „Wichtig ist jetzt, dass die Koalitionsverhandlungen zügig geführt werden. Der Handel braucht eine handlungsfähige Politik, die Maßnahmen für eine langfristig stabile Kaufkraft ergreift. Vor allem kleine und mittlere Einkommen müssen entlastet werden“, so Genth. Der Einzelhandel sei Stabilitätsanker für die gesamte Wirtschaft. „Als wichtigste Kraft der Binnenwirtschaft trägt die Branche wesentlich zur Steigerung von Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität bei. Rahmenbedingungen für eine langfristig stabile Kaufkraft in Deutschland sind deshalb eine wichtige politische Aufgabe für die neue Legislaturperiode“, so Genth. Dafür müsse der Staat vor allem kleine und mittlere Einkommen entlasten. Der Zeitpunkt dafür sei angesichts der aktuellen Rekordsteuereinnahmen und Überschüsse günstig. Angesichts des tiefgreifenden Strukturwandels im Einzelhandel fordert der HDE für die kommende Legislaturperiode politische Rahmenbedingungen, die einen fairen Wettbewerb sicherstellen. Für viele Händler ist dies inzwischen zu einer Existenzfrage geworden.


25.09.2017
Cebit 2018: Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt

Künstliche Intelligenz (KI) wird bei der Cebit im Juni 2018 laut Veranstalter eines der wichtigsten Themen. „Künstliche Intelligenz ist die spannendste technologische Entwicklung, die Leben und Arbeit in den nächsten Jahren prägen wird. KI hat die Kraft, die Welt zu verändern. Deshalb gehört es auf die Cebit“, sagte Oliver Frese (Bild), Vorstand der Deutschen Messe AG in Hannover. Bereits neun Monate vor Beginn der neuen Cebit zeichnet sich ab, dass zahlreiche Unternehmen Künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt ihrer Teilnahme stellen werden. IBM hat sich als eines der ersten Unternehmen für eine Teilnahme an der Cebit 2018 entschieden. „Die Cebit im Sommer und als Festival digitaler Innovation – das allein klingt schon so spannend, dass wir uns nicht lange überlegen mussten, mit von der Partie zu sein“, sagt Martina Koederitz (Bild), Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland und General Manager Deutschland, Österreich und Schweiz. „Wir wollen das neue Konzept mit Leben füllen und laden heute schon zu einer digitalen Reise ein, die in die vernetzte Welt aus Cloud, Cognitive und künstlicher Intelligenz führt – egal ob Partner, Entscheider aus der Businesswelt, Start-ups oder die Developer Szene.“


LauraStar Smart
25.09.2017
AEG Haustechnik: Holý verstärkt den Vertrieb

Rico Holý (Bild) verantwortet seit 1. September 2017 den Markenvertrieb AEG Haustechnik in der Region Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. In dieser Position ist er neuer Ansprechpartner für Investoren, Planer, den Großhandel und Fachhandwerksbetriebe. Rico Holý übernimmt diesen Aufgabenbereich von Helmut Voit, der sich nach 11-jähriger erfolgreicher Tätigkeit für AEG Haustechnik in den Ruhestand verabschiedet hat. Holý bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb mit und gilt in der Branche als kompetenter Fachberater im Bereich Haustechnik. Nach einem Studium zum Diplom-Ingenieur für Informationstechnik begann er seine Laufbahn im Fachbereich Elektronik-Ratiomittelbau. Später wechselte er in den Außendienst bei einem führenden Elektrogroßhandel in Deutschland und war zuletzt 11 Jahre als Vertriebsmitarbeiter bei der eurotherm GmbH tätig.


25.09.2017
Fujifilm: Neuorganisation bei "Optical Devices Europe"

Im Rahmen einer unternehmensweiten Neuorientierung und einer konsequenten Wachstumsstrategie haben sich die Fujifilm Corporation und die Fujifilm Europe, Tilburg (Niederlande), entschlossen, den Bereich European Optical Devices ab 1. Oktober 2017 in der Fujifilm Optical Devices Europe, Kleve (Deutschland), zu konzentrieren. Aus dieser Gesellschaft heraus wird Fujifilm den Bereich Optical Devices europaweit betreuen. Die Geschäftsführung der Fujifilm Optical Devices Europe GmbH übernehmen der bisherige Senior Vice President Homare Kai und Christopher Brawley, der bereits als Geschäftsführer der Fujifilm Electronic Imaging Europe GmbH tätig ist. „Durch die neue Struktur wird Fujifilm noch effizienter auf die Anforderungen in diesem Marktsegment reagieren können. Eine hohe Geschwindigkeit und flexible Anpassung an Markterfordernisse sind gefragt, um in diesem anspruchsvollen Geschäftsfeld erfolgreich zu sein“, erläutert Christopher Brawley die Gründe für die Neuorganisation.


25.09.2017
Remington: Neue Keratin Protect Haarstyling-Serie

Die hochwertige Keramikbeschichtung mit Keratin und Mandelöl wirkt bei allen Produkten der neue Keratin Protect Haarstyling-Serie von Remington Haarschädigungen durch Hitze entgegen und sorgt für geschmeidiges, glänzendes und gesund aussehendes Haar. Die Serie besteht aus einem Haarglätter, einer Glättbürste, einem Volumenstyler, einem Haartrockner, einer rotierenden Warmluftbürste, einem kegelförmigen Lockenstab sowie einem Lockenstab mit automatischer Lockenfunktion. Gesund aussehende Styling-Ergebnisse voller Geschmeidigkeit und Glanz bringt beispielsweise der Keratin Protect Ionen-Haartrockner mit AC-Motor AC8820. Während des Trocknens werden die Mikrowirkstoffe Keratin und Mandelöl an das Haar abgegeben und sorgen, im Zusammenspiel mit dem Ionen-Generator und dem keramikbeschichteten Gitter, für Haare voller Geschmeidigkeit und Glanz. Der 2200 Watt starke AC-Motor ist besonders leistungsstark sowie langlebig und sorgt durch die individuell auswählbaren Heiz-, Kalt- und Gebläsestufen für professionelle Ergebnisse wie beim Friseur.


22.09.2017
Unitymedia: Neue Umstellungstermine für Hessen + Baden-Württemberg

Unitymedia hat die Kabel-Senderneubelegung in Hessen auf den 26. September und in Baden-Württemberg auf den 17. Oktober verschoben. Im Rahmen der bereits erfolgten Umstellung in Nordrhein-Westfalen kam es laut Unternehmen trotz umfassender Vorbereitung bei einigen TV-Kunden von Unitymedia zu Fehlermeldungen. Ursache für die Fehlerbilder war eine elektromagnetische Einstrahlung, die die Übertragung des TV-Signals im unteren Frequenzbereich bei den Anschlüssen einiger Kunden aufgrund der dort vorhandenen fehlerhaften Abschirmung von Kabeln oder Steckern gestört hat. Durch die neuerliche Verlegung der von der Beeinträchtigung betroffenen Sender auf einen anderen Kanal konnte Unitymedia das Fehlerbild beheben. Nach der Umstellung sollten Kunden in Hessen und Baden-Württemberg einen Sendersuchlauf durchführen, um alle Sender wie gewohnt zu empfangen. Weitere Informationen, Hilfestellungen und Anleitungen zum Sendersuchlauf hat Unitymedia auf der Serviceseite zur Senderumstellung www.unitymedia.de/changeday zusammengestellt. Auf der Webseite findet man auch eine Übersicht zur neuen Senderbelegung zum Download.


22.09.2017
Best Buy: Geschäft mit Smart Home und „Assured Living“

Der weltweit umsatzstärkste Elektronik-Filialist Best Buy hat im Rahmen einer Investorenveranstaltung die bereits in 2012 gestartete Strategie „Best Buy 2020: Building the New Blue“ konkretisiert. Das Programm wurde vor 5 Jahren angesichts rückläufiger Flächenumsäzte und negativer Entwicklung der operativen Ergebnisse gestartet. Der Best Buy Chairman und CEO Hubert Joly (Bild): „Unser Transformationsprozess unter der Überschrift ‚Renew Blue‘ drehte sich zunächst um die Verbesserung der Kundenerfahrung und die Reparatur von Fehlern.“ Jetzt will man der führende Anbieter im Smart Home-Markt werden. Bis Ende Oktober soll in allen Märkten die Smart Home-Bereiche ausgebaut und der Bereich Dienstleistungen und Services erweitert werden. 1.500 neue Fachberater wurden für diesen Bereich eingestellt. 300 Vor-Ort-Berater beraten beim Kunden kostenlos vor Ort die bestmögliche technische Lösung. Gleichzeitig testen man das neue Serviceangebot „Assured Living“, mit dem man erwachsenen Kindern ermöglichen will, Gesundheit und Sicherheit ihrer alternden Eltern zu prüfen und überwachen. Zwei Standorte bieten diesen Service bislang an. In beiden Bereichen verspricht man sich nachhaltiges, profitables Wachstum.


22.09.2017
BVMI: Drücke im IFPI Mainboard

Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) Dr. Florian Drücke (Bild) wird den Verband künftig auch auf internationaler Ebene im Mainboard der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) vertreten. Überdies wird er zum Gesellschaftervertreter bei der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) berufen. Er wird seine Rolle als Geschäftsführer/CEO an der Seite eines ehrenamtlichen Vorstandes ausüben, der im Rahmen der Mitgliederversammlung im Herbst gewählt werden wird. Im Januar 2006 kam Drücke als Justiziar zum BVMI und übernahm dort zwei Jahre später als Leiter Recht & Politik die Verantwortung für die Rechtsabteilung und das politische Lobbying. Seit dem 1. November 2010 ist er Geschäftsführer des BVMI. Florian Drücke ist unter anderem Mitglied im Deutsch-Französischen Kulturrat und im Global Future Council „The Future of Information and Entertainment“ des World Economic Forums.