hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Koffein-Kick fürs Saisongeschäft
De’Longhi unterstützt den Fachhandel mit einer umfangreichen PoS-Kampagne. Seit der zweiten Oktober-Hälfte laufen die „Italienwochen bei De’Longhi“. Mehr dazu ab Seite 22. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Top 10 Technik
Der BVT kürte wieder die angesagtesten Technikprodukte des Jahres mit dem „Top 10 Technik 2017“-Award. In hitec kommen die Gewinner ab Seite 12 zu Wort. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Das starke Extra: hitec Sat, Kabel & Co.
Unter anderem mit dem neuen IPTV-System „Arantia“ von Televes und einem Interview mit Axel Bechler und Frank Fuhrmann von Axing.

hitec Branchenkalender: TERMINE DES TAGES
20.11.  dena-Kongress, Berlin


hitec:  Mediadaten 2018 für das hitec-Magazin
Als offizielles Organ des Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. (BVT) hat das hitec-Magazin mit gutem Grund eine Alleinstellung im Markt. Anzeigenkunden, Agenturen und alle, die Ihre Kommunikation für das Jahr 2018 terminieren, erhalten nun mit den hitec-Mediadaten eine Planungshilfe an die Hand. Mit hitec erreichen Sie die Empfänger, die sie erreichen wollen: Inhaber, Geschäftsführer, Entscheider und Top-Verkäufer aller wichtigen Handelspartner aus den Bereichen Elektro-Hausgeräte, Entertainment, Mobiles, Imaging, Sat, Smart Home, Technik in der Küche und vielen mehr. Den gesamten kooperierten Fachhandel, die Fachmärkte und den Großhandel. Zielgruppengenau, reichweitenstark und mit einer hohen Leserakzeptanz.


20.11.2017
Panasonic: Cash Back Aktion "Pure Magie erleben"

„Pure Magie erleben“ – das ist das Versprechen der Kampagne, mit der Panasonic das Weihnachtsgeschäft mit seinen TVs, Blu-ray Recordern und -Playern, Soundbars und LUMIX G Kameras ab dem 20. November 2017 belebt. Rund 1 Milliarde Werbekontakte werden im Jahresendgeschäft über TV, Radio, Print, Digital, Social Media, Out of Home und POS Materialien erreicht. Bei einer großen Auswahl von Produkten beteiligt sich Panasonic mit bis zu 1.000 Euro an den Kosten für die Weihnachtsgeschenke der Konsumenten. „1 Milliarde Werbekontakte und bis zu 1.000 Euro Cash Back – mit diesen Zahlen sorgen wir dafür, dass viele Kunden den Weg zu unseren Partnern im Fachhandel finden“, so Armando Romagnolo (Bild), Marketing Director CE bei Panasonic Deutschland. „Unser Ziel: Wir wollen unser bereits jetzt sehr erfolgreiches Geschäftsjahr mit einem hervorragenden Weihnachtsgeschäft im Fachhandel krönen.“ Für die nötige Aufmerksamkeit sorgt eine reichweitenstarke Mass-Mediakampagne. Über einen Aktionszeitraum von 7 Wochen werden TV, Radio, Print, Digital, Social Media sowie Infoscreens in Bahnhöfen und Einkaufszentren belegt. Bis einschließlich 7. Januar 2018 läuft die Verkaufsaktion.


20.11.2017
HDE: Schnelle Regierungsbildung gefordert

Der Handelsverband Deutschland (HDE) bedauert das Scheitern der Jamaika-Sondierungen und fordert die demokratischen Parteien auf, möglichst schnell eine neue Regierung zu bilden. „Das Scheitern der Jamaika-Sondierungen ist ein schlechtes Signal für Deutschland und für die Wirtschaft. Wir brauchen jetzt schnelle Entscheidungen und möglichst zeitnah eine neue Bundesregierung. In Zeiten so großer Herausforderungen wie der Digitalisierung, der Globalisierung und der Flüchtlingskrise muss Deutschland politisch handlungsfähig sein“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth (Bild). Die demokratischen Parteien stehen in Verantwortung, eine gemeinsame Vision für das Land zu entwerfen. „Die Koalitionspartner brauchen eine gemeinsame Überschrift. Aus Sicht des Handels geht es die nächsten Jahre darum, die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts und den Wohlstand seiner Bürger dauerhaft zu sichern“, so Genth weiter. Dabei spiele die Stärkung des Konsums und der Kaufkraft eine wichtige Rolle. Genth: „Der Konsum ist ein wesentlicher Stabilitätsanker für die Konjunktur. Kleine und mittlere Einkommen müssen entlastet werden, um die Binnenkonjunktur dauerhaft zu stabilisieren.“


20.11.2017
Beurer: Auszeichnung von n-tv als "Hidden Champion"

Beim Mittelstandspreis „n-tv Hidden Champion 2017“ erreichte Beurer Platz 2 in der Kategorie „Marke“. Im Rahmen der Preisverleihung im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt am Main nahm Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach den Preis am Mittwochabend entgegen. Der Erfolg von Beurer in der Kategorie „Marke“ unterstreicht einmal mehr die Bedeutung, die das Ulmer Traditionsunternehmen inzwischen in der Branche einnimmt. Mit über 500 Produkten rund um „Gesundheit und Wohlbefinden“ für die Heimanwendung wird ein einzigartiges Vollsortiment geboten - von Preiseinstiegsmodellen bis hin zu HighEnd-Produkten. Die kontinuierliche Anpassung an neue Trends, die Zusammenarbeit mit hochkarätigen Instituten und Beratern, ein globales Vertriebsnetz und nicht zuletzt der im September vorgestellte neue Markenauftritt helfen Beurer dabei, sich in einem stark umkämpften Wettbewerbsumfeld in Zeiten der Globalisierung hervorragend behaupten zu können.


20.11.2017
Online-Monitor: Black Friday und Cyber Monday bringen 1,7 Milliarden

Der Einzelhandel in Deutschland rechnet an Black Friday und Cyber Monday mit zusätzlichen Umsätzen von rund 1,7 Milliarden Euro. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherbefragung aus dem Online-Monitor des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Sowohl Black Friday als auch Cyber Monday sind bei den Onlineshoppern in Deutschland sehr bekannt. Dementsprechend haben im vergangenen Jahr 16 Prozent der Verbraucher den Black Friday für reduzierte Einkäufe genutzt, beim Cyber Monday waren es 13 Prozent. Bei den Pro-Kopf-Ausgaben lag der Black Friday 2016 mit gut 170 Euro vor dem Cyber-Monday mit gut 120 Euro. Insgesamt summierten sich die Aktionsausgaben der Onlineshopper an den beiden Tagen auf 1,7 Milliarden Euro. Laut HDE-Online-Monitor planen die Verbraucher in ihrem Nutzungsverhalten für dieses Jahr kaum Änderungen. Jedes Jahr locken der Black Friday (in diesem Jahr am 24.11.) und der Cyber Monday (27.11.) mit Sonderangeboten. Dabei sind die Aktionen häufig nicht mehr auf die beiden Tage begrenzt. Einige Handelsunternehmen veranstalten ganze Cyber-Wochen. An den Aktionen nehmen auch zahlreiche stationäre Händler teil.


17.11.2017
Toshiba TV: Europaweite Markenlizenz bleibt bei Vestel

Nachdem sich die Toshiba Visual Solutions Corporation von der TV-Sparte getrennt und die weltweiten Markenrechte abgegeben hat, bestätigt Vestel, dass die aktuellen Lizenzvereinbarungen für Europa davon unbeeinflusst bleiben. Ende 2016 hat Vestel die Lizenz für die Produktion und den Vertrieb der Toshiba TVs in Europa übernommen. Als einer der größten Hersteller von Brauner Ware in Europa setzt Vestel auf das europaweite Markenlizenzgeschäft mit dem klaren Ziel, den Erfolg mit Toshiba TV in den kommenden Jahren zu stärken und weiter auszubauen. „Der Relaunch der Marke auf dem deutschsprachigen TV-Markt, an dem wir in den letzten Monaten intensiv gearbeitet haben, ist geglückt. Wir blicken voller Optimismus in die Zukunft und werden weiterhin sowohl die Distribution als auch die Brand Awareness konsequent ausbauen“, betont Daniel Marc Bollers (Bild), Sales & Marketing Director für Toshiba TV in der DACH Region. Die Planung für das Produkt Line-up 2018 laufe sehr erfolgreich und auch an zukunftsweisenden, neuen Technologien für 2018 und 2019 werde bereits gearbeitet.


17.11.2017
Philips: Sieger im OLED-Shoot-Out von AV Forums

Aus einem direkten Vergleich von vier OLED-TVs geht der Philips 9002 als Gewinner hervor. Der aufschlussreiche „Shoot-Out“ wurde mit Unterstützung von AV Forums organisiert und fand letzte Woche im Londoner Film Museum statt. Das Ergebnis zeigte unter anderem, dass es sichtbare Unterschiede bei der Bildqualität von OLED-TVs gibt und dass teure Geräte nicht automatisch besser abschneiden. Die Juroren des Vergleichs waren versierte Leser von AV Forums, die zu diesem Event eingeladen worden waren. Im “Blindtest” zeigten sich die Unterschiede in der Qualität der jeweiligen Bildverbesserungstechnologien der vier TVs. Unter den vier 55-Zoll-TVs in diesem Vergleich, die über identische OLED-Panels verfügen, war der Philips 9002. Die Geräte wurden für den Blindtest durch die 28 AV Forums-Mitglieder maskiert und durch das Redaktionsteam von AV Forums kalibriert. Das Ergebnis des Vergleichs der kalibrierten Geräte fiel zugunsten des Philips 9002 mit 33 Prozent der Stimmen aus. Auch im sogenannten „Vivid“-Modus stimmten 68 Prozent für den Philips TV.


17.11.2017
mobilcom-debitel: Erster gemeinsamer Brandshop mit Strax

Ab sofort gibt es in München einen sogenannten Brandshop für exklusives Smartphone-Zubehör. mobilcom-debitel und Zubehörpartner Strax haben auf rund 30 Quadratmetern eine Präsentationsfläche für Premium-Smartphone-Zubehör geschaffen, die die Top-Marken aus dem Strax Sortiment in Szene setzen. Diese Zusammenarbeit ist der nächste Schritt in der Kooperation beider Marken. „Wir freuen uns, dass wir mit Strax einen Partner gefunden haben, mit dem wir auch neue und innovative Wege bei der Vermarktung von Zubehör-Produkten gehen können. Das stärkt unsere Digital-Lifestyle-Ausrichtung und zeigt unseren Kunden zugleich, was sie bei mobilcom-debitel erwarten können“, sagt Jochen Otterbach, Geschäftsführer mobilcom-debitel Shop GmbH. (Im Bild: Jochen Otterbach Geschäftsführer mobilcom-debitel Shop GmbH und Frank Hackmann, Global Sales Director Central & Eastern Europe bei Strax im Brandshop München)


17.11.2017
Bang & Olufsen: Harmonies Collection in Grünton

Mit der neuen „Harmonies Collection“ präsentiert Bang & Olufsen eine ausgewählte Kollektion ihrer drahtlosen Lautsprechersysteme in einem von der Natur inspirierten Grünton. Passend zu den aktuellen Designtrends hin zu einer mutigeren und von der Natur inspirierten Inneneinrichtung bietet Bang & Olufsen eine ausgewählte und limitierte Kollektion ihrer Lautsprechersysteme in dieser zusätzlichen Farbvariante an. Die neue Harmonies Collection kombiniert den kühlen nordischen Minimalismus des Bang & Olufsen Designs mit einem Hauch von natürlich grünen Farbnuancen. Die Kollektion umfasst fünf ausgewählte drahtlose Lautsprechersysteme. „Bang & Olufsen beobachtet die aktuellen Trends, greift diese auf und entwickelt daraus eigene Interpretationen. Wir streben danach, etwas Neues und gleichsam Zeitloses zu erschaffen. Bei der aktuellen Farbgebung haben wir unseren eigenen Grünton kreiert, einen Ton, der allen Materialien einen monochromen Look verleiht und so die Produkte visuell verbindet“, sagt Kresten Bjørn Krab-Bjerre, Concept Manager bei Bang & Olufsen.