hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Einmal hin. Alles drin!
Vom 1. bis 6. September ist Berlin wieder der Branchen-Mittelpunkt. Nationale und internationale Aussteller präsentieren Produkte, Trends und Technologien aus Consumer Electronics und Home Appliance. hitec zeigt, was den Handel in Berlin erwartet. Alles zur IFA ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Zeit für Schönes
Welcher Kunde träumt nicht davon, die Hausarbeit einfach abzugeben, nach Hause zu kommen und perfekt gereinigte Böden vorzufinden? Mit dem Saugroboter „RX9“ von AEG wird das ab September 2017 Wirklichkeit. Mehr dazu ab Seite 26. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Interviews
Gerrit Heinemann (Hochschule Niederrhein), Martin Ludwig (WMF), Lars Giese (Laurastar), Heinrich Urfey (Euronics Fachhändler), Manfred Rau (Fujifilm), Peter Kellendonk (EBBUS) Zum E-Paper und hitec-Download >>>

hitec IFAguide 2017
Hier herunterladen!

hitec Branchenkalender: TERMINE DES TAGES
20.09.  M.O.W., Bad Salzuflen
 efa, Leipzig
 area30, Löhne
 EHI Retail Design Konferenz, Köln
 ECR Tag, München
 Wortmann "Herbst-Kinotour", Berlin

20.09.2017
Electrolux: Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Ökovision-Anlageausschusses wurde am 14. September 2017 in Düsseldorf der Ökovision Sustainability Leadership Award vergeben. Electrolux gehört zu den „Global Top 9“-Unternehmen, die mit dem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet wurden. Hierfür müssen sich Unternehmen in besonderem Maße durch umwelt- und sozialverträgliche Produkte, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen für das Thema Nachhaltigkeit engagieren. Wichtige thematische Säulen sind dabei die Bereiche Gesundheit, Bildung, Ernährung, Energie, Wasser, Infrastruktur, umweltfreundlicher Transport, Digitalisierung und soziale Kommunikation. Electrolux konnte die hochrangige Jury überzeugen und wurde als Pionier in der Entwicklung von energie- und wassereffizienten Haushaltsgeräten hervorgehoben. (Im Bild: Claudia von Fersen, Mitglied im Ökovision-Anlageausschuss, überreichte die Auszeichnung an Stefan Löb, Director Environmental Affairs bei Electrolux)


20.09.2017
Philips Lighting: Smartes Auto in Kooperation mit Renault

„SYMBIOZ“ heißt ein Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wird derzeit im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. Ziel ist es, mit dem Renault „SYMBIOZ“ die Zukunft der Mobilität durch die autonome Interaktion des Automobils mit dem Ökosystem zu erforschen. Dabei kann er ebenso als Fahrzeug wie zur Erweiterung des Zuhauses genutzt werden. Die digitale Technologie an Bord macht es zu einem interaktiven und personalisierten Raum, vernetzt seine Insassen mit anderen Fahrzeugen, Personen, Technologien und dem intelligenten Zuhause, wie zum Beispiel mit der vernetzten LED-Beleuchtung von Philips Lighting. Als elegantes offenes oder geschlossenes Umfeld verbindet sich das Auto mit allen netzwerkfähigen großen und kleinen Geräten im Haus und interagiert mit ihnen. So wird es zu einem idealen Zusatzraum zum Arbeiten oder Entspannen. Sein Betriebssystem interagiert dabei auch mit der Beleuchtung im smarten Zuhause und steuert sie.


LauraStar Smart
20.09.2017
Gastroback: Multifunktionaler Wasserkocher und Präzisionsgarer

Der neue „Design Tea & More“ von Gastroback bereitet neben Tee und heißem Wasser auch Speisen, Joghurt und Babynahrung zu. Der Gareinsatz macht’s möglich: mit ihm wird der automatische Tee und Wasserkocher von Gastroback zum Präzisionsgarer für die Zubereitung von Speisen, Joghurt und Babynahrung. Sogar für Schoko-Fondue und das Schmelzen von Schokolade für Kuchenglasuren eignet er sich. Mit vier einstellbaren Kochprogrammen und der Möglichkeit Temperatur und Zeit individuell einzustellen, bietet der 750 Milliliter große Gareinsatz viele Zubereitungsmöglichkeiten. Aber auch seine Hauptaufgabe erledigt er mit intelligenter Technik: Dank fest hinterlegten Programmen für 6 Tee-Sorten wird die schonende Zubereitung mit der richtigen Zieh-Zeit und Temperatur garantiert. Gastroback legt dem Multitalent ein Rezeptbuch für Tees, Suppen, Fondues sowie Babynahrung und Desserts bei. Mehr Infos im Produktvideo!


20.09.2017
Destatis: Trend zu Mehrfamilienhäusern, weniger Baugenehmigungen

Von Januar bis Juli 2017 wurden in Deutschland 6,6 % oder rund 14 200 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten sieben Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Juli 2017 der Bau von insgesamt 199 400 Wohnungen genehmigt. Die Zahl der Baugenehmigungen von Neubauwohnungen in Wohngebäuden insgesamt hat in den ersten sieben Monaten 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,9 % beziehungsweise 6 900 Wohnungen abgenommen. Gegen den allgemeinen Trend lagen die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern im Plus (+ 1,9 % beziehungsweise + 1 800 Wohnungen). Damit erreichte die Anzahl genehmigter Wohnungen in Mehrfamilienhäusern mit 96 300 Wohnungen den höchsten Wert von Januar bis Juli seit zwanzig Jahren (im vergleichbaren Zeitraum 1997: 135 100 Wohnungen). Die Baugenehmigungen von Wohnungen in Einfamilienhäusern (– 7,7 % beziehungsweise – 4 500 Wohnungen) und in Zweifamilienhäusern (– 1,0 % beziehungsweise – 100 Wohnungen) gingen dagegen zurück.


19.09.2017
Miele: Kochen "neu denken" auf der Küchenmeile

Passend zum Miele-Messemotto „Revolutionary Excellence“ steht die aktuelle Küchenmeile für Miele im Zeichen des Dialoggarers. Der Hersteller präsentiert hier 210 Einbaugeräte auf 700 m² Ausstellungsfläche. Ebenfalls zum ersten Mal im stimmungsvollen Ambiente von Gut Böckel zu sehen sind die Geschirrspüler der Baureihe ProfiLine mit nur 17 Minuten Laufzeit, extravagantes Hauben-Design, Einbau-Weinschränke für große Nischen und vieles mehr. Nach der vielbeachteten Messepremiere auf der IFA präsentiert Miele den Dialoggarer jetzt auch exklusiv für den Küchenfachhandel. „Damit starten wir ein neues Kapitel bei der Speisenzubereitung und bekräftigen unsere Rolle als Innovationsführer bei den Kücheneinbaugeräten“, sagt Frank Jüttner, Leiter der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland. Zudem kündigt Miele für das bewährte Modell der Werteverrechnung eine neue Partnerschaft mit der Schüller Möbelwerk KG an. Nach der Blockvermarktung mit Nobilia und Häcker bietet man jetzt auch in Kooperation mit Schüller die Belieferung mit Möbeln und Geräten aus einer Hand.


19.09.2017
D-Link: Verstärkung für Vertriebsteam

D-Link verstärkt den Vertrieb mit zwei erfahrenen neuen Kollegen. Marcus Knickmeier (Bild rechts) soll sich als Senior Key Account Manager Distribution DACH vor allem um die intensive Betreuung der Channel-Partner kümmern. Die Betreuung von Produktmanagern und Vertriebsteams der D-Link Distributoren sowie der Ausbau an Fachhandelspartnern und Key Accounts fällt in seinen Aufgabenbereich. Knickmeier war zuletzt Senior Channel Sales Manager Distribution bei TP-Link. Er berichtet an Gunter Thiel, Country Manager D/A/CH und Benelux bei der D-Link (Deutschland) GmbH. Mit Selami Şimşek (Bild links) hat D-Link einen erfahrenen Retail- und Etail-Experten gewonnen. Als neuer Key Account Manager Consumer Sales Deutschland liegt sein Fokus auf der Betreuung und dem Ausbau des Retail Consumer Segments in Deutschland. Sein Ziel ist eine stärkere Bindung des Consumerumfelds an die Marke D-Link. Şimşek war bislang unter anderem bei mobilcom-debitel und Unitymedia beschäftigt. Er berichtet an Patrick Sychra, Manager Key Account Sales Business & Consumer D-Link.


19.09.2017
EK/servicegroup: Siebter EK Passion Star verliehen

Gelebte Leidenschaft im Handel ist, ebenso wie kreativer Erfindungsgeist, heute ein wesentlicher Faktor für Erfolg. Sie macht Unternehmen sympathisch, einzigartig und besonders attraktiv für Kunden, wie die Preisträger des begehrten „EK Passion Stars“ beweisen. Mit dem Preis zeichnet die Bielefelder Verbundgruppe EK/servicegroup Händler in verschiedenen Kategorien aus, die ihre Kunden mit leidenschaftlichem Engagement und besonderen Ideen begeistern. Vier Preisträger konnten sich in diesem Jahr über die Auszeichnung freuen. Den Preis in der Kategorie für „Leidenschaft durch Perfektion und Design“ hat sich das Lichthaus Rohrbach aus Gießen gesichert. Der Preis für „Leidenschaft mit Querdenken, Schatzsuche und Erfindungsgeist“ ging an S-Kultur in Ansbach. Das Modehaus Roetgerink aus Enter (Niederlande) erhielt den Preis für „Leidenschaft mit Tradition, Kreativität und sehr viel Emotion“. Der Publikumspreis ding in diesem Jahr an das Fachgeschäft Nesemann aus Syke.


19.09.2017
BIU: Bekanntheit von eSports steigt weiter

eSports hat sich in den vergangenen Jahren zum Massenphänomen entwickelt. Wie es dazu kam, skizziert der BIU nun in seinem neuen Report „BIU Fokus: eSports“. Auf über 40 Seiten wird ein umfassender Überblick gegeben zum Status quo des digitalen Sports, seiner Entwicklung in Deutschland und weltweit sowie zu seinem Potenzial. Neben der Entstehungsgeschichte von eSports werden hierfür seine sportpolitische Anerkennung, aktuelle Hürden seiner Entwicklung sowie Fragen zum Thema eSports und Jugendschutz thematisiert. Interviews und Gastbeiträge von Experten beleuchten eSports zudem aus unterschiedlichen Perspektiven. „Kaum eine Disziplin entwickelt sich derzeit so dynamisch wie eSports“, sagt BIU-Geschäftsführer Felix Falk (Bild). „Ob in Wirtschaft, Gesellschaft oder Politik: eSports hat bereits nach kurzer Zeit Eingang in alle Bereiche gefunden. Mit unserem Report wollen einen Überblick zum aktuellen Stand der Entwicklungen geben und einen Blick in die Zukunft des eSports werfen.“