hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Immer in Bewegung
Am 24. April fällt der Startschuss für die diesjährige HighEventProductTour, kurz HEPT. Erstmals ist auch Miele mit dabei. hitec verrät Ihnen, was Sie auf der gemeinsamen Roadshow der Kleingeräte-Marken erwartet. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Total aufgelöst
Beste Aussichten auf gute Geschäfte: Die Umstellung auf DVB-T2 sowie die Forcierung der Analogabschaltung im Kabelnetz sorgen für spannende Zeiten im Fachhandel. Die Chancen fasst Ihre hitec-Redaktion für Sie zusammen. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Hoch angesiedelt
500 Aussteller formieren sich in München zum Weltgipfel in Sachen Audio. Vom 18. bis 21. Mai 2017 öffnet die High End als weltweit größte Audiomesse ihrer Art ihre Pforten. eine Vorschau im aktuellen Heft. Zum E-Paper und hitec-Download >>>




hitec Branchenkalender: TERMINE DES TAGES
29.04.  Sonepar Partnertreff Region West, Bochum
 International Games Week, Berlin

28.04.2017
BVT: Branchenhandbuch BVT-Fakten 2017 erschienen

Der Handelsverband Technik (BVT) hat rechtzeitig zur Delegiertenversammlung in Berlin die aktuellen BVT-Fakten 2017 veröffentlicht. „Für Handelsunternehmer der Branche sind die BVT-Fakten das Standardwerk“, so BVT-Geschäftsführer Willy Fischel (Bild). „Daten sind das neue Gold der Digitalisierung und auch im Unternehmensalltag unverzichtbar. Die aktuellen BVT-Fakten 2017 liefern dem Handel alle wichtigen Strukturdaten zur erfolgreichen Weichenstellung im Unternehmen. Daten und Fakten, kompakt und transparent, für Insider, Neueinsteiger, Politik und Medien.“ Die BVT-Fakten 2017 umfassen wesentliche Informationen aus den Bereichen Konsumelektronik, Telekommunikation, Informationstechnik, Foto/Imaging, Beleuchtung, Elektro-Hausgeräte und Technik in der Küche zusammen. Das Handbuch steht unter www.bvt-ev.de als Download zur Verfügung. Mitglieder erhalten auf Anforderung kostenfrei eine Printversion.


28.04.2017
Samsung: Aufmerksamkeitsstarke QLED Kampagne

Mit einer groß angelegten TV- und Digital-Kampagne unterstützt Samsung seine Handelspartner beim Abverkauf der neuen Samsung QLED TVs. Zehn Wochen lang sollen Spots auf reichweitenstarken Privatsendern neugierig auf die neue TV-Kategorie machen – in dieser Dauer eine Premiere für die Samsung Electronics GmbH. Ziel ist es, die Bekanntheit von QLED TV flächendeckend bei der Zielgruppe zu etablieren. Unter dem Motto „Entdecken Sie das neue Licht“ erzählt die Kampagne von der Reise des Lichts bei den Premium TVs auf Basis der Quantum Dot-Technologie. In der ersten Jahreshälfte 2017 erzeugt Samsung mit hohem Mediadruck Aufmerksamkeit für QLED TV und bringt so Kaufinteressenten in den Handel. Durch eine kontinuierliche Kommunikation über zehn Wochen will das Unternehmen den Begriff QLED TV etablieren und seine Rolle als TV-Markt- und Innovationsführer untermauern. Nach einer kurzen Teaser-Phase soll ab dem 7. Mai ein 60-sekündiger „Roadblocker“ zur Hauptsendezeit im passenden Umfeld auf allen Privatsendern für Wow-Effekte und hohe Aufmerksamkeit bei den relevanten Zielgruppen sorgen.


28.04.2017
HDE: Mehr schwere Ladendiebstähle

Mit Blick auf die steigende Zahl von Ladendiebstählen, bei denen die Täter Waffen mit sich führen, bandenmäßig agieren oder gewerbsmäßig vorgehen, fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) konsequenteres Vorgehen der Strafverfolgungsbehörden. „Eigentumsdelikte dürfen nicht als Bagatellen betrachtet werden. Staatsanwaltschaften und Gerichte sollten bei Ladendiebstählen auf die Möglichkeit der Verfahrenseinstellung nur in Ausnahmefällen zurückgreifen und Taten stattdessen konsequent strafrechtlich sanktionieren“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth (Bild). Vielerorts seien dazu sicher auch personelle Aufstockungen bei der Polizei gefordert. Die am vergangenen Montag veröffentlichten Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 zeigen, dass die Einzelhändler mit immer schwerwiegenderen Formen des Ladendiebstahls konfrontiert sind. Demnach ist die Zahl der schwerwiegenden Diebstähle, zwischen 2013 und 2016 kontinuierlich um insgesamt fast 30 Prozent angestiegen. Die Zahlen machen außerdem deutlich, dass sich auch die Zahl der polizeilich erfassten einfachen Ladendiebstähle weiterhin auf hohem Niveau bewegt. Zusätzlich rechnet der HDE mit einer hohen Dunkelziffer.


28.04.2017
Anga Com: Strunz moderiert Eröffnungsdiskussion

Die gemeinsame Eröffnungsdiskussion von Anga Com und Medienforum NRW wird in diesem Jahr von dem bekannten Fernsehjournalisten Claus Strunz moderiert. Claus Strunz ist Programmgeschäftsführer von MAZ&MORE und im Fernsehen derzeit unter anderem aktiv als Moderator des Magazins akte 20.17, das von SAT.1 ausgestrahlt wird. Die Eröffnungsdiskussion trägt den Titel „Gigabit, 4K und Over the Top: Breitband und Medien in der Disruption“ und ist mit Spitzenvertretern der Breitband- und Medienbranche besetzt: Dr. Hannes Ametsreiter (CEO, Vodafone Deutschland), Niek Jan van Damme (Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom), Anke Schäferkordt (Geschäftsführerin, Mediengruppe RTL Deutschland), Carsten Schmidt (Vorsitzender der Geschäftsführung, Sky Deutschland), Lutz Schüler (CEO, Unitymedia), Ronny Verhelst (CEO, Tele Columbus) und Christoph Vilanek (CEO, freenet). Dr. Peter Charissé (Bild), Geschäftsführer der ANGA COM: „Wir freuen uns sehr über die Zusage von Claus Strunz, mit der unsere erstklassig besetzte Eröffnungsdiskussion eine nochmalige Aufwertung erfährt. Claus Strunz steht für die perfekte Verbindung aus scharfsinniger journalistischer Analyse und lebendiger Gesprächsführung.“


28.04.2017
Nintendo: Neue mobilie Konsole 2DS XL kommt Ende Juli

Die Nintendo 3DS-Produktfamilie erhält in Kürze Zuwachs. Am 28. Juli gibt der New Nintendo 2DS XL sein Debüt in Europa. Spielefans, die sich zwischen dem Nintendo 2DS und dem New Nintendo 3DS XL nicht entscheiden können, haben dann mit dem New Nintendo 2DS XL eine Konsole zur Auswahl, die zwischen diesen beiden Systemen angesiedelt ist. Der New Nintendo 2DS XL erscheint außerdem zeitgleich mit drei neuen Spielen: Hey! PIKMIN, Miitopia und Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben?. Die neue Konsole zeichnet sich durch ein Klappgehäuse aus und erscheint in den beiden Farbkombinationen Schwarz + Türkis und Weiß + Orange. Die Display-Größe entspricht dabei der des New Nintendo 3DS XL, dargestellt werden können die Spiele bei dem New Nintendo 2DS XL allerdings nur in 2D. Der neue Handheld ist leichter als der New Nintendo 3DS XL, verfügt aber über die gleiche Rechenleistung. Auch können sich die Nintendo-Fans über die eingebaute NFC-Unterstützung freuen, mit der amiibo-Karten und -Figuren ganz einfach ohne zusätzliches Zubehör verwendet werden können.


28.04.2017
Hannover Messe: Mehr Besucher und mehr Internationalität

„Mehr Besucher, mehr Internationalität, mehr Lösungen. So lässt sich die Hannover Messe 2017 zusammenfassen“, sagte Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „In den vergangenen fünf Messetagen war Hannover die Welthauptstadt von Industrie 4.0. Alle an der Digitalisierung der Industrie beteiligten Branchen zeigten Lösungen für die aktuell wichtigste Frage der Industrie: Wie mache ich mein Unternehmen fit für die digitale Zukunft? Damit stärkt die Hannover Messe ihre Position als weltweiter Entscheider-Treff.“ Unter dem Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ stand der Nutzen von Industrie 4.0 besonders im Fokus. Dabei war die Rolle des Menschen in der vernetzten Fabrik ein Kernthema. Das Partnerland Polen unterstrich die Bedeutung der engen Zusammenarbeit innerhalb Europas und empfahl sich als innovativer Partner für die globale Industrie. Von den 225 000 Besuchern (217 000 im Vergleichsjahr 2015) kamen mehr als 75 000 aus dem Ausland.


28.04.2017
High End: Besondere Aktionen im MOC

Zur diesjährigen High End finden eine Reihe Sonderaktionen statt. Der ukrainische Lautsprecherhersteller „VOLYA GmbH“ versteigert Luxus-Lautsprecher mit einem Wert von 30.000 Euro auf der High End 2017 für einen guten Zweck. Der Gesamterlös der Benefizauktion fließt vollständig an sehbehinderte Kinder der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS). Schirmherr der Benefizauktion ist die High End Society. Während der High End 2017 werden die Lautsprecher im Foyer des MOC ausgestellt und versteigert. Die 50 besten Plattencover des Jahres 2016, die von einer Jury aus renommierten Designexperten und bisherigen Preisträgern ausgewählt wurden, sind auf der High End 2017 im MOC präsent und können im Foyer des MOC zwischen den Hallen 1 und 2 im Erdgeschoss betrachtet werden. Der Ausnahme-Gitarrist und Sänger Wolfgang Bernreuther ist in den zurückliegenden Jahren mit seiner Musikgruppe „United Blues Experience“ bereits mehrfach live zur Messe aufgetreten und hat das Publikum immer wieder begeistert. Diesmal können die Besucher diesen beliebten Blues-Musiker bei einer Autogrammstunde im MOC am 20. Mai (Halle 2, Stand E06/F09) sehr privat und „hautnah“ erleben.


28.04.2017
Statistisches Bundesamt: Einzelhandelsumsatz preisbereinigt um 2,3 % höher

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im März 2017 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) preisbereinigt (real) 2,3 % und nominal (also nicht preisbereinigt) 4,2 % mehr um als im Vorjahresmonat. Die Geschäfte hatten im März 2017 an 27 Verkaufstagen offen, an zwei Tagen mehr als im März 2016. Die Osterfeiertage lagen in diesem Jahr im April, im Vorjahr im März. Ab März 2017 wird ein größeres Unternehmen des Online-Handels in die Einzelhandelsstatistik einbezogen, das im Mai 2015 eine Niederlassung in Deutschland gründete. Dadurch wird sowohl der Nachweis des Online-Handels als auch des Einzelhandels insgesamt erheblich beeinflusst. Um die wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Einzelhandelsunternehmen besser abzubilden, wurden die Ergebnisse ab Mai 2015 rückwirkend neu berechnet. Durch die Revision haben sich die Vorjahresveränderungsrate des realen Umsatzes des Einzelhandels insgesamt im Jahr 2016 auf 2,6 % (vorher: 1,8 %) und des nominalen Umsatzes auf 2,9 % (vorher: 2,3 %) erhöht. Die Vorjahresveränderungsrate des realen Umsatzes des Jahres 2015 stieg auf 3,8 % (vorher: 2,5 %). Die Vorjahresveränderungsrate des nominalen Umsatzes erhöhte sich ebenfalls auf 3,8 % (vorher: 2,6 %).