hitec handel - Aktuelle Ausgabe
BVT/ZVEI-Branchendialog
Bereits zum zehnten Mal trafen sich Handel und Industrie Anfang Mai zum Branchendialog. Im Mittelpunkt der Berliner Tagung standen Zukunftskonzepte des Handels und die hohe Politik. Der Handel kämpft für Leistungshonorierung - und mehr Spielraum im Kartellrecht. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Blick in die Zukunft
Auf der IFA Global Press Conference in Lissabon wurde das Messekonzept 2017 vorgestellt. Die Veranstalter versprachen mehr Platz für Marken, eine neue Plattform für Innovatoren und einen speziellen Veranstaltungsort für Hersteller. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Eis-Kalt
Jeder dritte Erwachsene in Deutschland legt großen Wert auf hochwertige Lebensmittel und gesundes Essen. Da spielt der richtige Kühlschrank eine wichtige Rolle. Die Hersteller haben sich auf die neuen Bedürfnisse der Konsumenten eingestellt. Neben exzellentem Design und edlen Materialien überzeugen die Geräte mit herausragenden technischen Eigenschaften. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

17.04.2012
De'Longhi: Markenrechte an Braun Elektro-Kleingeräten

Die De’Longhi S.p.A. und The Procter & Gamble Company (P&G) haben vertraglich vereinbart, dass P&G seine Rechte an der Marke Braun in den Bereichen Küchenkleingeräte sowie Bügel- und ausgewählte Haushaltselektrogeräte uneingeschränkt auf De’Longhi übertragen wird. Die Marke selbst bleibt Eigentum von P&G. Der endgültige Vertragsabschluss bedarf noch der Genehmigung der Kartellbehörden. De’Longhi erwirbt mit dieser Transaktion nicht nur das dauerhafte Nutzungsrecht an der Marke Braun in den genannten Sparten sowie die damit verbundenen Patente, sondern auch entsprechende Produktionsanlagen und -bestände. Zudem ist vorgesehen, dass De’Longhi mit Inkrafttreten des Vertrags auch einen Teil der P&G-Belegschaft übernimmt, vor allem in Deutschland. „Die Marke Braun hat in Deutschland einen exzellenten Ruf“, sagt Helmut Geltner, Geschäftsführer von De’Longhi Deutschland. „Im Verbund mit unseren beiden starken Marken De’Longhi und Kenwood sehen wir daher große Entwicklungschancen."
www.delonghi.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion