hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Kräutergarten für zu Hause
WMF startet sein neues Produktsegment „WMF Ambient“ mit einem Paukenschlag: Der Kleingerätespezialist präsentiert pünktlich zur IFA einen kompakten Indoor-Kräutergarten für die Küche und schafft damit ganz neue Möglichkeiten für eine frische und gesunde Ernährung. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Rückkehr im Retro-Look
Die Traditionsmarke Schneider ist wieder da. Sie feiert mit Elektrogroß-und Kleingeräten ihr Comeback und schickt sich an, den Fachhandel mit einer Vielzahl an reifen Produkten sowie außergewöhnlichem Vintage-Design und markanten Farben zu beleben. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Branchen-Briefing in Berlin
Das IFA Innovations Media Briefing läutet traditionell die heißeste Phase des Jahres für die CE- und Home Electronis-Branche ein. Am 11. und 12. Juli war es in Berlin wieder so weit: zahlreiche Marken und Hersteller präsentierten an den beiden Tage ihre wichtigsten Themen und Produkte.hitec war für Sie dabei. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

23.11.2010
Compass Gruppe: Wachsendes Einkaufsvolumen

Das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahrs schließt die Compass Gruppe mit einer Steigerung des gemeinschaftlich abgewickelten Einkaufsvolumens von 9,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum ab. Das vorläufige Ergebnis verbessert sich laut Geschäftsführer Dirk Henniges (Bild) um 12,6 %. Speziell der Bereich Managed Print Service fördert bei den Mitglieds-Unternehmen nachhaltige Zuwächse im langfristigen Servicegeschäft . So werden inzwischen Dienstleistungen für annähernd 27.000 Systeme bei rund 800 Kunden über das gruppeneigene Konzept „FleetCockpit“ gemanagt . „Durch den offenen Erfahrungsaustausch der Unternehmen entsteht ein immenser herstellerübergreifender Know how-Pool. FleetCockpit hat mittlerweile eine unglaubliche Dynamik entwickelt “, so Projektmanager Andreas Kleinknecht, der die Unternehmen unter anderem bei der Einführung von FleetCockpit unterstützt. „Hervorzuheben ist vor allem das große Engagement der Mitglieds- Unternehmen, interne  Prozesse so zu gestalten und zu sichern, dass die Erfüllung der Dienstleistungen beim Endkunden zuverlässig gewährleistet ist“, so Kleinknecht weiter. Die Unternehmen der Compass Gruppe haben im Geschäftsjahr 2009 zusammen einen Außenumsatz von 480 Mio. Euro erreicht.
www.compassgruppe.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion