hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Big Shot
Lange konnte der Geschäftszweig der analogen Fotografi e nicht vom Foto-Boom profi tieren. Doch die Zeiten ändern sich. Aktuell erlebt die Analogfotografie eine neue Blüte. Mehr dazu ab Seite 14. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Musik liegt in der Luft
Musik aus dem Internet zu laden oder aus Musikbibliotheken im Netzwerk zu hören, ist immer beliebter. Multiroom-Systeme bringen den Sound auf einfache Weise in jedes Zimmer, und die Bedienung per Smartphone oder Tablet macht schlichtweg Spaß. Mehr dazu ab Seite 18. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Telekom macht PoS zur Lounge
Im Fachmarkt Elektro Enzinger in Neuötting sowie bei Expert Pfaffenhofen präsentierte die Telekom im November das nächste Level im Ladenbau – die „Telekom Lounge“. Das neu entwickelte Shop-in-Shop-Konzept wurde speziell auf die Bedürfnisse und Vorzüge stationärer Elektrofachmärkte abgestimmt. Mehr dazu ab Seite 11. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

10.09.2009
Sharp: Sehr erfolgreiche IFA

Hier geht es zur Sharp-Homepage! „Sharp blickt auf eine sehr erfolgreiche IFA zurück. Unsere hochgesteckten Umsatz- und Distributionserwartungen wurden in diesem Jahr mehr als erfüllt“, so das Fazit zur IFA 2009 von Frank Bolten (im Bild mit Miss IFA), Geschäftsführer Sharp Electronics Germany/Austria. Der japanische Technologiekonzern präsentierte in den vergangenen sechs Tagen auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik zwei neue AQUOS LCD-TV Serien mit Full LED Backlight. Damit setzt Sharp auf technologische Innovation, gepaart mit hervorragenden Umwelteigenschaften. „Die aktuellen Zahlen zeigen mit über 228.000 Besuchern auf der IFA 2009 eine positive Resonanz bei Endverbraucher und Fachpublikum“, so Frank Bolten. „Auch Sharp ist zufrieden mit dem Interesse der Messebesucher an seinen IFA Neuheiten. Wir setzen voll auf unser aktuelles Line-up und haben im Vorfeld der Messe bewusst umfangreich disponiert. Abschließend können wir sagen, dass die Bestellungen der Händler auf einem extrem hohen Niveau lagen. Das Ordervolumen bei Sharp hat unsere Erwartungen an die diesjährige Leitmesse für Consumer Electronics und Weiße Ware sogar noch einmal übertroffen. Der Fokus von Sharp lag dabei in diesem Jahr auf unseren neuen AQUOS LCD-TVs mit Full LED Backlight Technologie“, so Bolten weiter.
www.sharp.de   Zurück zur Übersicht   Druckversion