hitec handel - Aktuelle Ausgabe
Kräutergarten für zu Hause
WMF startet sein neues Produktsegment „WMF Ambient“ mit einem Paukenschlag: Der Kleingerätespezialist präsentiert pünktlich zur IFA einen kompakten Indoor-Kräutergarten für die Küche und schafft damit ganz neue Möglichkeiten für eine frische und gesunde Ernährung. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Rückkehr im Retro-Look
Die Traditionsmarke Schneider ist wieder da. Sie feiert mit Elektrogroß-und Kleingeräten ihr Comeback und schickt sich an, den Fachhandel mit einer Vielzahl an reifen Produkten sowie außergewöhnlichem Vintage-Design und markanten Farben zu beleben. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

Branchen-Briefing in Berlin
Das IFA Innovations Media Briefing läutet traditionell die heißeste Phase des Jahres für die CE- und Home Electronis-Branche ein. Am 11. und 12. Juli war es in Berlin wieder so weit: zahlreiche Marken und Hersteller präsentierten an den beiden Tage ihre wichtigsten Themen und Produkte.hitec war für Sie dabei. Zum E-Paper und hitec-Download >>>

12.01.2006
T-Mobile::  T-Mobile@home für Familien und Singles

Am 16. Januar 2006 startet T-Mobile ein weiteres Angebot für die mobile Sprachkommunikation: Mit T-Mobile@home können T-Mobile Kunden zu Hause oder im Büro per Handy für gerade einmal vier Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Entscheidend: Der Preis gilt nicht nur in den eigenen vier Wänden oder am Bürostandort, sondern auch in einem Radius von bis zu zwei Kilometern um den Standort herum. Für T-Mobile@home erhalten Kunden zusätzlich eine Festnetz-Rufnummer mit Ortsvorwahl. Unter dieser Nummer sind sie im definierten T-Mobile@home Bereich zu den üblichen Festnetzkonditionen erreichbar. Mit den Produktvarianten Family&Friends und Fürs Business lassen sich bis zu fünf Handys festnetzgünstig in einem gemeinsamen T-Mobile@home Bereich einsetzen. Besonders attraktiv: Verbindungen zwischen diesen Geräten sind innerhalb des definierten T-Mobile@home Bereichs über Kurzwahl kostenlos. T-Mobile@home ist zum monatlichen Aufpreis von lediglich 4,95 Euro pro Handy zubuchbar. „Mit T-Mobile@home wollen wir die Nutzung des Handys weiter deutlich steigern, sagt Philipp Humm (Bild), Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland. „Bei der Entwicklung von T-Mobile@home hat uns unsere Konzernschwester T-Com maßgeblich unterstützt. T-Mobile@home ist eines der großen Konvergenzprodukte der Deutschen Telekom.
www.t-mobile.de    Zurück zur Übersicht   Druckversion